Anzeige

Golfprofi Heisele in Dubai nach zwei Runden in Top Ten

24.01.2020 15:14
Sebastian Heisele spielt stark in Dubai. Foto: Kamran Jebreili/AP/dpa
© dpa
Sebastian Heisele spielt stark in Dubai. Foto: Kamran Jebreili/AP/dpa

Golfprofi Sebastian Heisele hat sich zur Halbzeit der Dubai Desert Classic in die Top Ten gespielt. Der 31-Jährige aus Dillingen absolvierte am Freitag auf dem Par-72-Kurs des Emirates Golf Clubs eine 69er-Runde und liegt mit insgesamt 139 Schlägen nun auf dem geteilten siebten Rang.

Die Führung in den Vereinigten Arabischen Emiraten übernahm der Engländer Eddie Pepperell (136 Schläge), der einen Schlag vor dem Schweden Robert Karlsson, Dean Burmester aus Südafrika und dem US-Amerikaner Bryson DeChambeau (alle 137) liegt.

Auch Martin Kaymer kletterte im Leaderboard leicht nach oben. Der 35-Jährige aus Mettmann kehrte am zweiten Tag der mit 3,25 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung der European Tour nach 71 Schlägen ins Clubhaus zurück und ist nun geteilter 25. mit insgesamt 143 Schlägen. Der Düsseldorfer Maximilian Kieffer (147) verpasste dagegen knapp den Cut und schied vorzeitig aus.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige