Anzeige

BVB vs. 1. FC Köln: Noten und Einzelkritik

24.01.2020 22:45
Der BVB besiegte am Freitagabend den 1. FC Köln deutlich mit 5:1
© Mika Volkmann via www.imago-images.de
Der BVB besiegte am Freitagabend den 1. FC Köln deutlich mit 5:1

Am Freitagabend eröffneten Borussia Dortmund und der 1. FC Köln den 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Der entfesselte BVB überzeugte in der Breite und siegte am Ende hochverdient mit 5:1 gegen überforderte Kölner. Alle Akteure in der Einzelkritik:

Zwei Spiele, fünf Tore: Auch dank Joker-König Erling Haaland hat Borussia Dortmund die für die Rückrunde angekündigte Aufholjagd Richtung Meisterschaft erfolgreich fortgesetzt. Nach seinem Drei-Tore-Debüt vor einer Woche in Augsburg traf der BVB-Neuzugang beim 5:1 (2:0) gegen den 1. FC Köln als Einwechselspieler zweimal (77. und 87.).

>> BVB vs. 1. FC Köln: Noten und Einzelkritik <<

Raphael Guerreiro (1.), Marco Reus (29.) und Jadon Sancho (48.) erzielten die weiteren Treffer für das Team von Trainer Lucien Favre, das den Rückstand auf Tabellenführer RB Leipzig zumindest für einen Tag auf vier Punkte verkürzte.

Dagegen ging die Siegesserie von Aufsteiger Köln nach zuletzt vier Erfolgen zu Ende. Neuzugang Mark Uth (65.) erzielte das FC-Tor.

Wer überzeugte, wer fiel ab? Die Diashow mit den vollständigen Einzelkritik findet Ihr hier!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige