Anzeige

Leihspieler von Barca würde 25 Millionen Euro kosten

Trotz Mega-Klausel: Plant Schalke langfristig mit Todibo?

23.01.2020 09:09
Jean-Clair Todibo spielt zumindest bis Saisonende beim FC Schalke 04
© RHR-FOTO/Karsten Rabas via www.imago-images.de
Jean-Clair Todibo spielt zumindest bis Saisonende beim FC Schalke 04

Obwohl Jean-Clair Todibo nur bis Saisonende vom FC Barcelona ausgeliehen ist, plant der FC Schalke 04 angeblich langfristig mit dem 20-jährigen französischen Innenverteidiger.

Wie der "kicker" berichtet, seien die Königsblauen womöglich dazu bereit, die immerhin auf 25 Millionen Euro (plus mögliche Boni in Höhe von fünf Millionen Euro) festgesetzte Kaufoption für Todibo im Sommer auf jeden Fall zu ziehen - unabhängig davon, ob der Youngster in den kommenden Monaten regelmäßig für den Tabellenfünften der Bundesliga zum Einsatz kommt.

Dass Todibo im Schalker Trikot in der Rückrunde häufig auf dem Platz steht, ist nämlich keinesfalls gesichert. 

Matija Nastasic und Ozan Kabak sind unter Trainer David Wagner aktuell im Abwehrzentrum gesetzt. Im Februar kehrt zudem Benjamin Stambouli (Fußverletzung) zurück, im März soll Salif Sané (Außenmeniskusriss im linken Knie) sein Comeback geben.

"Man muss sehen, was passiert. Aber es ist besser, eine hohe Option zu haben als gar keine", kommentierte Schneider die Pläne mit Todibo, für den Barca eine Rückkauf-Klausel in Höhe von 50 Millionen Euro besitzt.

Die Schalker Verantwortlichen schwärmen jedenfalls von ihrem neuen Mann. "Wir sehen in ihm eines der größten Innenverteidiger-Talente in Europa", erklärte Sportvorstand Jochen Schneider - womöglich eines, für das es sich lohnt, das zweithöchste Ablösepaket der Vereinsgeschichte zu schnüren.

Jean-Clair Todibo will mit Schalke in die Champions League

Verpflichtet Schalke den Leihspieler nämlich tatsächlich für 25 Millionen Euro fest, läge nur noch Breel Embolo im klub-internen Transfer-Ranking vor ihm.

Der inzwischen zu Borussia Mönchengladbach weitergezogene Schweizer kostete bei seinem Wechsel vom FC Basel nach Gelsenkirchen im Sommer 2016 rund 26,5 Millionen Euro.

Todibo trat am Mittwoch seinen Dienst auf Schalke mit großen Plänen an. "Ich möchte mich weiterentwickeln und mit der Mannschaft die Champions League erreichen", sagte der Junioren-Nationalspieler Frankreichs.

tkn

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige