Heute Live
Serie ASerie A

Nächste Niederlage in der Serie A

"Kranke Mannschaft": SSC Neapel tief in die Krise

19.01.2020 11:09
Gennaro Gattuso übernahm die SSC Neapel im Dezember
© Alessandro Garofalo via www.imago-images.de
Gennaro Gattuso übernahm die SSC Neapel im Dezember

Fünf Wochen nach der Entlassung von Trainer Carlo Ancelotti steckt Italiens Fußball-Spitzenklub SSC Neapel tief in der Krise.

Unter Führung von Ancelottis Nachfolger Gennaro Gattuso erlitten die Neapolitaner am Samstag eine 0:2-Niederlage im Heimspiel im Stadio San Paolo gegen die AC Florenz.

Gattuso zeigte sich einsichtig: "Ich suche nach keinen Entschuldigungen, ich bin der erste Verantwortliche, wir haben den Tiefpunkt erreicht. Nichts funktioniert, diese Mannschaft ist krank", sagte der 42-Jährige.

Der frühere Leipziger Diego Demme wurde von Gattuso gegen die Fiorentina in der 56. Minute eingewechselt. Am Dienstag hatte der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler ebenfalls als Joker im italienischen Pokal sein Debüt für Napoli gegeben.

Napoli musste die vierte Pleite in Serie in einem Heimspiel hinnehmen, der Klub rutscht in der Tabelle immer weiter ab. Vier Niederlagen und ein Sieg ist die enttäuschende Bilanz Neapels unter Gattuso.

"Trotz harter Arbeit ist es Gattuso nicht gelungen, den Zusammenbruch abzuwenden und eine Mannschaft wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Das Team hat weder eine Seele noch eine Identität", analysierte die "Gazzetta dello Sport".

"Gattusos Neapel droht der Absturz", kommentierte der "Corriere dello Sport". Die Mannschaft entschloss sich freiwillig zu einem Trainingslager in Castel Volturno, 35 Kilometer von Neapel entfernt, um die Krise zu beenden.

Serie A Serie A

31. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Inter MailandInter MailandInter30235269:274274
    2AC MailandAC MailandAC Mailand30196557:352263
    3Juventus TurinJuventus TurinJuventus30188461:273462
    4AtalantaAtalantaAtalanta30187571:383361
    5SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel30192965:343159
    6Lazio RomLazio RomLazio Rom29174846:38855
    7AS RomAS RomAS Rom30166854:441054
    8Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo301110949:48143
    9Hellas VeronaHellas VeronaHellas Verona301181138:35341
    10SampdoriaSampdoriaSampdoria301061439:45-636
    11Bologna FCBologna FCBologna30971439:46-734
    12Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese30891332:40-833
    13FC GenuaFC GenuaFC Genua307111232:44-1232
    14Spezia CalcioSpezia CalcioSpezia30881440:55-1532
    15AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz30791438:49-1130
    16Benevento CalcioBenevento CalcioBenevento30791430:55-2530
    17FC TurinFC TurinFC Turin295121242:52-1027
    18Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliari30571831:51-2022
    19Parma Calcio 1913Parma Calcio 1913Parma303111629:59-3020
    20FC CrotoneFC CrotoneCrotone30432337:77-4015
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Abstieg

    Torjäger 2020/2021