Anzeige

Markus Kuhn zollt Mark Nzeocha "Riesenrespekt"

19.01.2020 07:08
Mark Nzeocha (l) von den San Francisco 49ers in Aktion gegen Seahawks-Quarterback Russell Wilson
© dpa
Mark Nzeocha (l) von den San Francisco 49ers in Aktion gegen Seahawks-Quarterback Russell Wilson

Der frühere Football-Profi Markus Kuhn lobt den deutschen Verteidiger Mark Nzeocha von den San Francisco 49ers vor dem NFL-Halbfinale für seine bisherigen Vorstellungen in dieser Saison.

"Man muss einen Riesenrespekt vor seiner Leistung haben, sich in so einem Top-Team zu halten", sagte der 33 Jahre alte Kommentator des Streamingdienstes "DAZN"der DPA. Mit den 49ers trifft Nzeocha in der Nacht zu Montag (0.40 Uhr/ProSieben und DAZN) auf die Green Bay Packers und darf auf die Teilnahme am Super Bowl hoffen.

Der 29 Jahre alte Franke spielt seine fünfte Saison in der National Football League und kam diese Spielzeit in allen Partien der 49ers zum Einsatz. Der Linebacker steht dabei unter anderem auch in Spielzügen der Special Teams auf dem Feld, wenn der Ball lang über das Feld gekickt wird.

Mehr Deutsche in der NFL? "Ein paar sind nahe dran"

"Ein Deutscher, der sich in der Liga hält", sagte Kuhn. "So viele sind wir ja nicht mehr, das ist wieder ein bisschen weniger geworden in den letzten Jahren, nachdem Sebastian (Vollmer), Björn (Werner) und ich aufgehört haben." Beispielsweise Ballempfänger Equanimeous St. Brown steht bei den Packers unter Vertrag, fällt aber die komplette Saison wegen einer Knöchelverletzung aus.

"Ein paar sind nahe dran in den Practice Squads, und es ist auch gut, dass die NFL versucht, über diesen Weg neue Spieler einzuschleusen", sagte Kuhn über mehrere Spieler, die zumindest beim Training der NFL-Teams teilnehmen dürfen. Über Nzeocha meinte er: "Aber bei Mark war es der etwas traditionellere Weg. Er kam nach Amerika, ging aufs College – und jetzt macht er in einer extrem starken Defense in den Special Teams einen guten Job."

Der Super Bowl als Endspiel der National Football League steigt in der Nacht zum 3. Februar (MEZ) in Miami. Im zweiten Halbfinale treffen die Kansas City Chiefs und Tennessee Titans aufeinander.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige