Anzeige

"Wenn der Verein das anders sieht ..."

Piszczek äußert sich zu seiner Zukunft beim BVB

17.01.2020 09:54
Ein Urgestein beim BVB: Lukasz Piszczek
© TF-Images, getty
Ein Urgestein beim BVB: Lukasz Piszczek

Seit knapp zehn Jahren schnürt Lukasz Piszczek mittlerweile seine Fußballschuhe für den BVB. Im Sommer läuft das Arbeitspapier des 34 Jahre alten Polen aus. Nun hat sich der Routinier zu seinen Plänen geäußert.

Im "schwatzgelb"-Interview sagte Piszczek: "Ich fühle mich hier sehr wohl und habe schon nach den ersten drei Jahren gemerkt, dass der BVB der Ort ist, an dem ich mich sehr wohl fühle. Deshalb habe ich schon früh gesagt, dass ich am liebsten meine Karriere beim BVB beenden möchte und ich hoffe, dass es auch so kommen wird."

Nach aktuellem Stand der Dinge wird der ehemalige Nationalspieler seine Zelte in Dortmund allerdings abbrechen müssen. Ob die Borussia-Bosse ihm tatsächlich noch einmal eine Verlängerung anbieten, ist unklar.

"Aktuell ist das schwer zu sagen, wir führen Gespräche, und ich denke, Ende Januar oder Anfang Februar weiß ich mehr. Ich würde gerne noch ein Jahr bleiben, aber wenn der Verein das anders sieht, muss ich das auch akzeptieren", erklärte der Rechtsverteidiger, der für den BVB seit 2010 stolze 345 Pflichtspiele (17 Tore, 64 Vorlagen) absolviert hat.

Sollte es im Sommer zur Trennung kommen, steht laut Piszczek eine Rückkehr in die Heimat im Raum. "Ich würde schon gerne noch einmal in meinem Jugendverein Goczalkowice spielen", gestand der Fanliebling, schränkte zugleich aber ein: "Das ist gerade schwer zu sagen, weil es abhängig von den Gesprächen mit Borussia ist. Wenn die positiv verlaufen, dann bleibe ich hier, sonst muss ich überlegen."

Seine Erfolge in Dortmund kann ihm ohnehin keiner mehr nehmen. Voller Stolz blickt Piszczek zurück: "Ich würde sagen, besser hätte es für mich nicht laufen können. Dass ich in so einem Verein 10 Jahre spielen darf, Meisterschaften feiern kann, Pokalsiege feiern darf, das ist das Beste, was es für Fußballer gibt."

hlü

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige