Anzeige

Vierter Winter-Abgang beim VfB Stuttgart?

16.01.2020 14:54
Verlässt Borna Sosa den VfB Stuttgart?
© Hansjürgen Britsch via www.imago-images.de
Verlässt Borna Sosa den VfB Stuttgart?

Nach Santiago Ascacíbar, Ebenezer Ofori und Emiliano Insúa könnte ein weiterer Profi den VfB Stuttgart im Winter-Transferfenster verlassen.

Nach Informationen des Transfer-Experten Gianluca Di Marzio ist der italienische Erstligist AS Rom an einer Verpflichtung des  kroatischen Linksverteidigers interessiert und bereite aktuell die erste Offerte für den 21-Jährigen vor.

Sosa könnte in der Ewigen Stadt als Backup für Routinier Aleksandar Kolarov fungieren. Trainer Paulo Fonseca sieht auf dieser Position noch Bedarf.

Sosa war im Sommer 2018 für sechs Millionen Euro von Dinamo Zagreb zum VfB gewechselt. Durchsetzen konnte sich der Youngster dort bislang nicht endgültig.

Der erfahrene Gonzalo Castro etablierte sich vor der Winterpause als Konkurrent für Sosa auf der linken Abwehrseite. Zudem könnte auch Neuzugang Darko Churlinov, eigentlich ein gelernter Offensivspieler, auf den defensiven Außenbahnen zum Einsatz kommen.

tkn

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige