Anzeige

Nürnberg schnappt sich Arsenal-Youngster

13.01.2020 17:06
Spielt in der Rückrunde für die Nürnberger: Konstantinos Mavropanos
© FIRO/FIRO/SID/firo Sportphoto/Pro Sports Image
Spielt in der Rückrunde für die Nürnberger: Konstantinos Mavropanos

Der 1. FC Nürnberg rüstet seinen Kader für den Abstiegskampf in der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf. Der Club gab am Montag die Leihe des griechischen Innenverteidigers Konstantinos Mavropanos vom englischen Renommierklub FC Arsenal bis zum Saisonende bekannt.

Der 22-Jährige wird am Dienstag im Trainingslager in Marbella/Spanien erstmals mit der Mannschaft von Trainer Jens Keller trainieren, die nach der Hinrunde nur Tabellen-16. ist.

"Konstantinos ist einer robuster, zweikampf- und kopfballstarker Innenverteidiger. Schon im Sommer hatten wir eine Leihe angestrebt. Aufgrund der Reha nach seiner Verletzung wäre es vor sechs Monaten aber noch nicht sinnvoll gewesen", erklärte FCN-Sportvorstand Robert Palikuca.

Mavropanos ist der zweite Winterzugang des Bundesliga-Absteigers nach dem ebenfalls ausgeliehenen Linksverteidiger Philipp Heise (Norwich City).

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige