Anzeige

Medizincheck bestanden: Vogt-Transfer zu Werder perfekt

13.01.2020 14:41
Kevin Vogt (l.) wechselt von 1899 Hoffenheim zu Werder Bremen
© unknown
Kevin Vogt (l.) wechselt von 1899 Hoffenheim zu Werder Bremen

Medizincheck bestanden, der Transfer ist perfekt: Werder Bremen hat Kevin Vogt bis Saisonende vom Bundesliga-Rivalen TSG Hoffenheim ausgeliehen. Bereits am Sonntag hatten die abstiegsbedrohten Hanseaten die Personalie angekündigt, letzte Formalitäten wurden nun geklärt.

"Er ist ein erfahrener Bundesligaspieler, der in Hoffenheim Kapitän und absoluter Leistungsträger war und dort Verantwortung übernommen hat", sagte Sportchef Frank Baumann: "Er passt genau in unser Anforderungsprofil. Wir sind überzeugt, dass er uns in unserer schwierigen Situation sofort helfen kann."

Florian Kohfeldt sieht den 28-Jährigen als Option sowohl für die Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld. "Kevin bringt viele Komponenten mit, die wir in unserem Spiel gut gebrauchen können: Geschwindigkeit und eine gute Spieleröffnung", sagte der Trainer der Grün-Weißen: "Außerdem ist er in schwierigen Situationen stressresistent, hat eine gute Mentalität und Ausstrahlung auf dem Platz."

Der Neuzugang selbst hat eine klare Vorstellung davon, wie er mit Bremen zurück in die Erfolgsspur kommen will: "Mutig zu spielen ist in meinen Augen der Schlüssel zum Erfolg. Ich kenne den Abstiegskampf, habe das in Augsburg erlebt. Ich will mit dieser Art und Weise auch anstecken. Hier gibt es viele gute Fußballer und ich bin überzeugt davon, dass wir aus der Negativspirale herauskommen."

Ausgerechnet die TSG Hoffenheim ist am 26. Januar der erste Heimspiel-Gegner der Bremer im neuen Jahr. "Ich werde auch gegen Hoffenheim spielen. Da gibt es keine Klausel oder Ähnliches", sagte Vogt. "Das war mein ausdrücklicher Wunsch."

Vogt kommt in seiner Karriere bislang auf 213 Bundesligaspiele (3 Tore) für Hoffenheim, den 1. FC Köln, den FC Augsburg und den VfL Bochum. Am Mittwoch soll er erstmals mit seinem neuen Team trainieren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige