Anzeige

Zahlt der Rekordmeister 35 Millionen Euro?

FC Bayern München jagt Milan-Flop

13.01.2020 09:15
Ist Lucas Paquetá ein Mann für den FC Bayern München?
© Mattia Ozbot via www.imago-images.de
Ist Lucas Paquetá ein Mann für den FC Bayern München?

Wegen anhaltender Verletzungssorgen gilt der FC Bayern München als heißer Kandidat auf eine winterliche Transfer-Offensive. Dabei steht womöglich auch ein junger Brasilianer auf dem Wunschzettel des Rekordmeister. 

Glaubt man dem Portal "calciomercato.com", so steht mit Milans Lucas Paquetá ein vielversprechender Mittelfeldspieler im Fokus der Münchner. Der 22-Jährige hat seine Stärken im Spiel nach vorne und bevorzugt die Position auf der Zehn. 

Beim 18-fachen italienischen Meister konnte er die hohen Erwartungen nach seinem Wechsel im Januar 2019 bislang aber nicht erfüllen. Damals wechselte er für knapp 40 Millionen Euro von seinem brasilianischen Heimatklub Flamengo nach Italien.

Hinzu kommt, dass im neuen 4-4-2-System der Rossoneri seine bevorzugte Position aktuell nicht mehr vorhanden ist. Deshalb ist die Zukunft des Youngsters in Mailand ungewiss.  

Für eine Ablösesumme von 35 Millionen Euro würde Milan den Linksfuß wohl ziehen lassen. Die ungeklärte Situation des Talents soll allerdings auch das Interesse von Paris Saint-Germain geweckt haben.

Insgesamt bestritt der Offensivspieler im letzten Jahr 27 Partien in der Serie A, dabei gelang ihm ein Treffer. In dieser Spielzeit verlor er im Team jedoch etwas an Boden und absolvierte nur einen Einsatz über die vollen 90 Minuten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige