Anzeige

Weltmeister trifft direkt per Ecke

Kroos über sein Schlitzohr-Tor: War "spontan gewollt"

09.01.2020 15:21
Toni Kroos schoss im Supercup gegen Valencia ein direktes Eckball-Tor
© www.imago-images.de
Toni Kroos schoss im Supercup gegen Valencia ein direktes Eckball-Tor

Es war ein Tor, das um die Welt ging, und ganz sicher jetzt schon ein heißer Kandidat für das Tor des Jahres ist: Toni Kroos traf im spanischen Supercup-Halbfinale in der 16. Minute mit einem direkt verwandelten Eckball. Wie es dazu kam, erzählte der Weltmeister nun in einem Interview.

Im Gespräch mit "Sport1" sagte der Standardspezialist: "Spontan war das schon, aber spontan gewollt." Ihm sei auf dem Weg zur Eckfahne aufgefallen, dass sich Valencias Torhüter Jaume mit einem seiner Verteidiger unterhalten habe.

"Als ich mir den Ball hingelegt habe, waren sie immer noch am Erzählen. Dann muss man sich natürlich schnell entscheiden. Der Schuss hat einigermaßen gepasst", schilderte der 30-Jährige weiter.

Im Champions-League-Spiel gegen Paris Saint-Germain habe er so einen Kunstschuss schon einmal probiert, Ex-Madrilene Keylor Navas vereitelte diesen jedoch.

Trainieren würde er solche Versuche aber nicht, "eigentlich ist es der gleiche Schuss wie bei einem Freistoß oder einer Flanke." Dass es geklappt habe, sei "sicher sehr ungewöhnlich. Aber der Schuss ist nicht der Allerschwerste."

Schwer hat es seit seiner Ankunft im Sommer allerdings Luka Jovic. Der ehemalige Frankfurter ist meist nur Reservist und absolvierte erst ein Spiel über die volle Distanz. Am Mittwoch legte der Serbe aber kurz nach seiner Einwechslung das 3:0 für Luka Modric auf.

Kroos hat Verständnis für den schweren Stand seines Teamkollegen: "Natürlich ist es nicht einfach, nur alle drei oder vier Wochen ein Spiel zu machen und häufig auch nur eingewechselt zu werden." Man dürfe auch nicht vergessen, dass Jovic noch sehr jung sei.

Dennoch ist der gebürtige Greifswalder vom Können des Stürmers überzeugt und sagte: "Ich finde schon, dass er die nötigen Qualitäten mitbringt, um sich hier durchzusetzen."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
La Liga La Liga
Anzeige

27. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona27184563:313258
    2Real MadridReal MadridReal Madrid27168349:193056
    3Sevilla FCSevilla FCSevilla27138639:291047
    4Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. Sebastian27144945:331246
    5Getafe CFGetafe CFGetafe27137737:251246
    6Atlético MadridAtlético MadridAtlético271112431:211045
    7Valencia CFValencia CFValencia27119738:39-142
    8Villarreal CFVillarreal CFVillarreal271151144:38638
    9Granada CFGranada CFGranada CF271151133:32138
    10Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthletic27910829:23637
    11CA OsasunaCA OsasunaOsasuna27810934:38-434
    12Betis SevillaBetis SevillaBetis Sevilla27891038:43-533
    13Levante UDLevante UDLevante271031432:40-833
    14CD AlavésCD AlavésAlavés27881129:37-832
    15Real ValladolidReal ValladolidValladolid276111023:33-1029
    16SD EibarSD EibarEibar27761427:41-1427
    17Celta VigoCelta VigoRC Celta275111122:34-1226
    18RCD MallorcaRCD MallorcaMallorca27741628:44-1625
    19CD LeganésCD LeganésLeganés27581421:39-1823
    20Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyol27481523:46-2320
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Abstieg
    Anzeige