Anzeige

Ist der Stürmer zum Rückrundenauftakt fit?

Lewandowski gibt Update nach verpasstem Trainingslager

08.01.2020 06:37
Steht Robert Lewandowski schnell wieder für den FC Bayern auf dem Feld?
© Darius Simka via www.imago-images.de
Steht Robert Lewandowski schnell wieder für den FC Bayern auf dem Feld?

Als die Stars des FC Bayern Anfang Januar ins Trainingslager nach Katar flogen, fehlte einer unplanmäßig: Robert Lewandowski. Ursprünglich hätte der Stürmer die Reise in den Wüstenstaat mit antreten sollen.

Doch nach seiner Leisten-OP im Dezember blieb der Pole etwas überraschend in München. Nun hat sich der 31-Jährige zu seinem Fehlen geäußert und Fans sowie Verantwortlichen Hoffnung gemacht.

"Die Operation ist gut verlaufen, es hat keine Probleme gegeben", erklärte Lewandowski in der "Sport Bild" und fügte an: "Aber für mich war es zu diesem Zeitpunkt besser, individuell zu trainieren."

Grund zur Sorge bestehe aber keiner. "Zum ersten Spiel in Berlin werde ich, wenn alles weiter nach Plan läuft, fit sein. Alles ist so verlaufen, wie wir es geplant haben!", sagte der polnische Nationalspieler, der mit dem deutschen Fußball-Rekordmeister am Sonntag, den 19. Januar 2020 bei Klinsmann-Klub Hertha BSC ran muss.

Lewandowski hat in dieser Saison bereits 19 Tore in 17 Bundesliga-Spielen erzielt, in der Champions League traf der Angreifer in fünf Spielen sogar sagenhafte zehn Mal.

Kein Wunder. Der 31-Jährige hat insbesondere in der Königsklasse mit den Münchnern noch einiges vor. Der Gewinn dieses Wettbewerbs mit dem FC Bayern sei sein "Traum" für 2020.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige