Anzeige

Hoffenheim ohne aussortiertes Trio ins Trainingslager

03.01.2020 13:16
Die TSG beginnt ihre Winter-Vorbereitung
© Pressefoto Rudel/Herbert Rudel via www.imago-image
Die TSG beginnt ihre Winter-Vorbereitung

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat die Reise ins Trainingslager nach Marbella ohne ein Spieler-Trio angetreten.

Robert Zulj, Joshua Brenet und Philipp Ochs flogen am Freitag nicht mit in die spanische Küstenstadt an der Costa del Sol. "Alle drei können mit der sportlichen Situation natürlich nicht zufrieden sein und streben eine Veränderung an", sagte Sportchef Alexander Rosen.

"Es liegen teilweise schon konkrete Anfragen für die Jungs vor, sodass eine Teilnahme am Trainingslager unter diesen Umständen nicht mehr sinnvoll wäre", erklärte Rosen.

Das Trio hatte in der Hinrunde keine Rolle im Kader von Trainer Alfred Schreuder gespielt. Kevin Vogt hingegen, der wegen Differenzen mit Schreuder kurz vor Weihnachten von seinem Amt als Kapitän zurückgetreten war, ist beim achttägigen Trainingslager im Quartier Westin La Quinta Golf Resort & Spa dabei.

Die Kraichgauer testen im Rahmen des Trainingslagers gegen die niederländischen Erstligisten Feyenoord Rotterdam (8. Januar) und ADO Den Haag (9. Januar). Für Schreuder kommt es beim Spiel gegen Rotterdam zu einem Wiedersehen mit alten Bekannten - der 47-Jährige war als Spieler mehrere Jahre für Feyenoord aktiv.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige