Anzeige

FIFA geht neue Wege: Nachwuchs-WM in Lateinamerika

20.12.2019 16:52
Die FIFA organisiert die U20-WM 2020 in zwei Ländern
© AFP/SID/OZAN KOSE
Die FIFA organisiert die U20-WM 2020 in zwei Ländern

Der Fußball-Weltverband FIFA geht bei der Vergabe seiner Turniere neue Wege.

Mit der U20-Weltmeisterschaft der Juniorinnen findet erstmals ein Event im Nachwuchsbereich in zwei verschiedenen Ländern statt. Das U20-Turnier wird im August 2020 in Costa Rica und Panama ausgetragen. Dies gab die FIFA am Freitag bekannt. 

Die deutsche U20 konnte sich als Zweiter der U19-Europameisterschaft bereits im Juli für die WM qualifizieren. Bislang fand auch im Erwachsenenbereich lediglich eine Weltmeisterschaft in zwei Ländern statt. 2002 waren Japan und Südkorea gemeinsam Gastgeber des Herrenturniers. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige