Anzeige

Hunt fehlt gegen den SV Darmstadt 98

HSV-Trainer Hecking ruft den Neustart aus

19.12.2019 14:37
Dieter Hecking will mit dem HSV aufsteigen
© Thomas F. Starke, getty
Dieter Hecking will mit dem HSV aufsteigen

Nach zuletzt drei Spielen ohne Sieg hat Trainer Dieter Hecking vom Hamburger SV zum Beginn der Rückrunde in der 2. Liga den Neustart ausgerufen.

"Jetzt beginnt die Saisonphase, in der es richtig spannend wird", sagte Hecking vor der Partie bei Darmstadt 98: "Bisher ging es vor allem darum, sich in eine gute Position zu bringen."

Zuletzt haben die Hanseaten mit zwei Niederlagen und einem Unentschieden ihre gute Position allerdings etwas verspielt, trotzdem ist der HSV mit 30 Punkten Tabellenzweiter. In Darmstadt soll jetzt wieder ein Sieg her.

"Es wird wieder an uns liegen. Wir müssen versuchen, das, was wir in Sandhausen angedeutet haben, wieder zu zeigen", sagte Hecking: "Wir brauchen ein hohes Spieltempo und Kreativität, um auf einem Aufstiegsplatz zu überwintern. Das ist das Ziel."

Wieder einmal fehlen zum Jahresabschluss wird Kapitän Aaron Hunt. "Aaron wird ausfallen. Er hat sich eine kleine Bänderverletzung zugezogen", sagte Hecking: "Es ist nichts Großes, aber es reicht nicht für Samstag." Hunt hatte sich am Donnerstag im Training bei einem Zweikampf mit Xavier Amaechi verletzt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige