powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Schon im Winter? Rebic-Rückkehr zur SGE wird konkreter

19.12.2019 08:22
Ante Rebic vor Rückkehr zu Eintracht Frankfurt?
© Marco Luzzani, getty
Ante Rebic vor Rückkehr zu Eintracht Frankfurt?

Spätestens nach dem gemeinsamen Abendessen mit ehemaligen Teamkollegen zu Wochenbeginn mehren sich die Spekulationen um eine zeitnahe Rückkehr von Ante Rebic zu Eintracht Frankfurt.

Die Forderungen nach einem Spieler vom Format des Frankfurter Pokalhelden von 2018 dürften nach dem letzten Liga-Auftritt der Hessen nicht weniger werden.

Das 2:4 vom Mittwochabend vor heimischem Publikum gegen den 1. FC Köln legte einmal mehr offen, dass es der kriselnden Eintracht in den entscheidenden Phasen derzeit an Durchschlagskraft und der richtigen Mentalität fehlt.

Kein Wunder also, dass rund um die Partie erneut viel über die Personalie Ante Rebic diskutiert wurde.

Eintracht Frankfurt erwägt Rückholaktion

Der kroatische Vize-Weltmeister selbst hat beim italienischen Traditionsverein AC Mailand noch überhaupt nicht Fuß gefasst. In der gesamten bisherigen Spielzeit in der Serie A kommt der 26-Jährige auf einen mickrigen Startelf-Einsatz, hat in Italiens Elite-Liga noch kein Saisontor erzielt.

Nach Informationen des "kicker" denken die Frankfurter ernsthaft darüber nach, den Offensivmann zurück in die Main-Metropole zu holen.

Laut dem Fachmagazin sind alle vorstellbaren Modelle, wie eine Rückholaktion noch in diesem Winter aussehen könnte, aber rein spekulativ. In Mailand sollen die Verantwortlichen noch keine konkreten Gespräche mit dem Spieler selbst oder der Eintracht geführt haben.


Mehr dazu: Hütter deutet Rückkehr von Ante Rebic an an


Leihvertrag von Ante Rebic läuft noch bis Sommer 2021

Ante Rebic ist noch bis zum Sommer 2021 an die Rossoneri verliehen. Im Gegenzug war Stürmer André Silva zur SGE gewechselt.

Der Portugiese enttäuscht bisher in Frankfurt ebenso wie Rebic in Mailand, scheint den läuferischen Ansprüchen an bevorzugte Pressing-System von Coach Adi Hütter nicht gewachsen zu sein. 

Rebic selbst spielte bisher drei Spielzeiten für die Eintracht, lief in der Bundesliga 78 Mal auf und erzielte dabei 17 Tore. Mit Milan rangiert er derzeit nur auf Platz zehn in der Serie A. 

Bundesliga Bundesliga

Torjäger 2020/2021