Anzeige

Hinterseer rettet einen Punkt

HSV patzt auch in Sandhausen - Absturz auf Platz 3 droht

15.12.2019 15:34
Der HSV kam nicht über ein Remis hinaus
© Alexander Scheuber, getty
Der HSV kam nicht über ein Remis hinaus

Aufstiegsfavorit Hamburger SV hat in der 2. Fußball-Bundesliga den nächsten Rückschlag erlitten.

Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking musste sich nach zuvor zwei Niederlagen beim SV Sandhausen mit einem 1:1 (0:1) begnügen und droht am Montag auf Relegationsplatz drei zurückzufallen.

Der VfB Stuttgart (29 Punkte) benötigt bei Darmstadt 98 zum Abschluss der Hinrunde einen Sieg, um am schwächelnden HSV (30) vorbeizuziehen.

In Sandhausen traf Aleksandr Zhirov (39.) vor 12.958 Zuschauern für die Gastgeber, die seit sieben Begegnungen ungeschlagen sind.

Der HSV hatte zwar deutliche Feldvorteile, im Angriff fehlte aber zunächst die Durchschlagskraft - dann traf Lukas Hinterseer (75.).

Der Rückstand auf Tabellenführer Arminia Bielefeld beträgt damit weiterhin vier Punkte. Der Herbstmeister spielte beim Tabellenvierten 1. FC Heidenheim (27) am Samstag 0:0.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige