Anzeige

Verfolger Leicester City patzt daheim

Liverpool baut Vorsprung aus - Rüdiger-Comeback geht schief

14.12.2019 18:15
Mohamed Salah erzielte beide Treffer für den FC Liverpool
© Clive Brunskill, getty
Mohamed Salah erzielte beide Treffer für den FC Liverpool

Einen Tag nach der Vertragsverlängerung von Teammanager Jürgen Klopp bis 2024 hat Champions-League-Sieger FC Liverpool am 17. Spieltag der Premier League seinen Vorsprung auf Verfolger Leicester City auf zehn Punkte ausgebaut.

Trotz viel Mühe kamen die weiter ungeschlagenen Reds gegen Schlusslicht FC Watford zu einem 2:0 (1:0)-Erfolg, während Ex-Champion Leicester beim 1:1 (1:1) gegen Norwich City zwei Punkte liegen ließ.

Für Liverpool Erfolg sorgte Mohamed Salah mit einem Doppelpack (38. und 90.). Der ägyptische Stürmerstar war zum achten und neunten Mal in dieser Saison für Liverpool in der Premier League erfolgreich.

Einem Treffer von Liverpool-Ass Sadio Mané (50.) wurde nach Intervention des Videoschiedsrichters die Anerkennung verweigert. Klopps Mannschaft gelang durch Salah Tore der achte Sieg in Folge.

Das Liga-Comeback von Nationalspieler Antonio Rüdiger beim FC Chelsea stand unterdessen für die Blues unter keinem guten Stern. Im ersten Punktspiel des lange verletzten Innenverteidigers seit Mitte September mussten die Londoner an der heimischen Stamford Bridge gegen Abstiegskandidat FC Bournemouth eine 0:1 (0:0)-Niederlage quittieren.

Dadurch könnte Chelsea, für das Rüdiger am vergangenen Dienstag in der Champions League gegen OSC Lille erstmals nach seiner Wiedergenesung zum Einsatz gekommen war, den Anschluss an das Spitzentrio verlieren: Sollte der drittplatzierte Meister Manchester City am Sonntag beim FC Arsenal gewinnen, würde Chelseas Rückstand auf sechs Punkte anwachsen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

38. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Liverpool FCLiverpool FCLiverpool38323385:335299
    2Manchester CityManchester CityMan City382639102:356781
    3Manchester UnitedManchester UnitedManUtd381812866:363066
    4Chelsea FCChelsea FCChelsea382061269:541566
    5Leicester CityLeicester CityLeicester381881267:412662
    6Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham3816111161:471459
    7Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton381514951:401159
    8Arsenal FCArsenal FCArsenal3814141056:48856
    9Sheffield UnitedSheffield UnitedSheffield Utd3814121239:39054
    10Burnley FCBurnley FCBurnley381591443:50-754
    11Southampton FCSouthampton FCSouthampton381571651:60-952
    12Everton FCEverton FCEverton3813101544:56-1249
    13Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle3811111638:58-2044
    14Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace3811101731:50-1943
    15Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton389141539:54-1541
    16West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham381091949:62-1339
    17Aston VillaAston VillaAston Villa38982141:67-2635
    18AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouth38972240:65-2534
    19Watford FCWatford FCWatford388102036:64-2834
    20Norwich CityNorwich CityNorwich City38562726:75-4921
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Abstieg
    Anzeige