Anzeige

Frankreich-Legende ätzt: Tuchel "ist bei PSG am Ende"

10.12.2019 18:39
Thomas Tuchel steht plötzlich in der Kritik
© Dean Mouhtaropoulos, getty
Thomas Tuchel steht plötzlich in der Kritik

Obwohl es sportlich relativ rund für Paris Saint-Germain läuft, erntete Coach Thomas Tuchel nun heftige Kritik. Ausgerechnet ein Welt- und Europameister teilte kräftig gegen den ehemaligen BVB-Trainer aus.

"Tuchel ist bei PSG am Ende, er hat nichts mehr zu melden", wetterte Frankreichs Fußball-Legende Christophe Dugarry gegenüber "RMC Sport". "Sie wissen nicht, wie sie spielen sollen. Ich sehe bei PSG kein Kollektiv. Icardi, Neymar, Mbappé, alle konzentrieren sich auf ihre individuellen Leistungen und spielen nur, wenn sie Lust haben." 

Stein des Anstoßes war eine Reaktion von Youngster Mbappé, der seine späte Auswechslung nach sehr guter Leistung beim 3:1-Erfolg beim HSC Montpellier mit einer unschönen Aktion quittierte: Mbappé verweigerte den Blickkontakt mit Tuchel und reagierte auch nicht, als der Trainer die Szene mit einer Umarmung entschärfen wollte. 

Auf  der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel der Pariser gegen Galatasaray äußerte sich Tuchel zum Geschehen. Mbappé sei "speziell", so der 46-Jährige, bei seinem Talent und seinen Ansprüchen sei dies jedoch völlig normal.

"Er will immer spielen und mag es nicht, ausgewechselt zu werden, aber er muss das akzeptieren. Ich treffe die Entscheidung", stellte Tuchel klar. "Ich weiß, dass er es nicht mag und ich nehme es nicht persönlich. Es keine große Sache zwischen uns. Ich mache, was notwendig ist, die Spieler akzeptieren das."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ligue 1 Ligue 1
Anzeige

22. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige