Anzeige

Dank Torerfolg gegen Düsseldorf

Hazard knackt Bundesliga-Rekord - Sancho schreibt Geschichte

09.12.2019 08:32
Thorgan Hazard vom BVB stellte einen neuen Bundesliga-Rekord auf
© Lars Baron, getty
Thorgan Hazard vom BVB stellte einen neuen Bundesliga-Rekord auf

Mit seinem Treffer zum 2:0 ebnete Thorgan Hazard Borussia Dortmund den Weg zum klaren 5:0 gegen Fortuna Düsseldorf. Doch dieses Tor war für den Spieler des BVB nicht irgendeines, denn er stellte damit auch einen neuen Bundesliga-Rekord auf.

Für Hazard war es das 34. Tor im deutschen Oberhaus, damit ist er nun der erfolgreichste belgische Torschütze in der Bundesliga-Geschichte. Bis zum Samstag teilte sich der 26-Jährige diese Bestmarke noch mit Emile Mpenza, der für den FC Schalke 04 und den Hamburger SV insgesamt 33 Mal traf.

Auch Teamkollege Jadon Sancho trug sich in die Geschichtsbücher ein, denn mit seinen Bundesliga-Toren 19 und 20 schoss sich der Engländer auf Platz 2 jener Spieler, die noch keine 20 Jahre alt waren, als sie die 20-Tore-Marke knackten.

Sancho war zu diesem Zeitpunkt 19 Jahre und 257 Tage alt, nur Horst Köppel (19 Jahre und 241 Tage) war jünger, als ihm dieses Kunststück gelang.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige