Heute Live

"In der Bundesliga bin ich Dortmund-Fan"

Adeyemi stichelt gegen Bayern und outet sich als BVB-Fan

05.12.2019 16:21
Schlagen der BVB oder der FC Bayern zu? Karim Adeyemi gilt als Riesentalent
© Charles McQuillan, getty
Schlagen der BVB oder der FC Bayern zu? Karim Adeyemi gilt als Riesentalent

Karim Adeyemi gilt als Mega-Talent und macht derzeit mit bärenstarken Leistungen beim österreichischen Zweitligisten FC Liefering auf sich aufmerksam. Erst kürzlich wurde er mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht, auch der FC Bayern soll den erst 17-Jährigen auf dem Zettel haben. Adeyemi selbst hat nun überraschend deutlich klar gemacht, das sein Herz durchaus für den BVB schlägt.

"In der Bundesliga bin ich Dortmund-Fan", offenbarte der Youngster gegenüber "transfermarkt.de". Der FC Bayern hingegen sei zurzeit nicht sein Verein: "Ich wünsche Dortmund, dass sie die Meisterschaft gewinnen, damit Bayern aufhört, die Liga zu dominieren." Pikant: Adeyemi ist gebürtiger Münchner und kickte einst in der Jugend des deutschen Rekordmeisters.

Über die Spielvereinigung Unterhaching ging es dann 2018 zu RB Salzburg. Der österreichischen Meister parkte Adeyemi umgehend für zwei Jahre im Salzburger Farmteam FC Liefering, wo er sich für höhere Aufgaben empfehlen soll.

Im Sommer 2020 endet die Leihe und das Sturm-Juwel wechselt zurück zum Stammverein. Dort könnte er dann Erling Haaland ersetzen, sollte dieser wie erwartet in den kommenden Monaten den Verein verlassen. So zumindest lautet der Plan. Ob es dazu kommt, scheint angesichts der brodelnden Gerüchteküche alles andere als in Stein gemeißelt.

Denn: Neben den deutschen Top-Klubs hat "Mundo Deportivo" zufolge unter anderem der FC Barcelona konkretes Interesse an einer Verpflichtung Adeyemis. Die Katalanen sind laut "transfermarkt.de" jedoch mit einem 15-Millionen-Euro-Angebot abgeblitzt.


Mehr dazu: Als Sancho-Ersatz? BVB angeblich an DFB-Toptalent dran


Adeyemi gibt sich trotz allem gelassen: "Ich mache mir darüber nicht so viele Gedanken und versuche, einen klaren Kopf zu behalten, damit ich nicht abgelenkt werde. Mit den ganzen Angeboten gehe ich ganz chillig um."

Adeyemi will "in einem Topklub spielen"

Dass er mittelfristig höhere Ziele anpeilt, daraus macht er keinen Hehl. "Früher war es immer mein Traum, mit dem besten Spieler der Welt zusammen zu spielen – also mit Lionel Messi bei Barcelona. Ich will auf jeden Fall in einem Topklub in einer Topliga spielen", stellt Adeyemi klar und lässt offen, wohin es gehen soll: "Wenn das passiert, kann ich mich eigentlich nicht beschweren. Einen richtigen Wunsch habe ich nicht."

Momentan will sich der deutsche U17-Nationalspieler ganz auf seine Aufgaben in Österreich konzentrieren. Dort kann Adeyemi voll überzeugen: In 13 Zweitligapartien konnte er bislang 15 Torbeteiligungen verbuchen und zudem mit 3 Treffern in der Uefa Youth League sein enormes Potential andeuten.

 

Bundesliga Bundesliga

14. Spieltag

Spielplan
Tabelle

Torjäger 2021/2022