powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Früherer BVB-Profi will Barcelona angeblich verlassen

Flüchtet Ousmane Dembélé zu Manchester City?

05.12.2019 10:47
Beim FC Barcelona nicht glücklich: Ousmane Dembélé
© Alex Caparros, getty
Beim FC Barcelona nicht glücklich: Ousmane Dembélé

Die Ehe zwischen dem FC Barcelona und Ousmane Dembélé ist wahrlich keine glückliche. Der Flügelspieler streikte sich im Sommer 2017 weg vom BVB, doch seit seinem Wechsel spielt er, wenn er nicht gerade verletzt ist, eine Nebenrolle. Flüchtet er deshalb zu Manchester City?

Mit seinen Leistungen bei Borussia Dortmund weckte Ousmane Dembélé in der Saison 2016/2017 Begehrlichkeiten bei Top-Klubs aus ganz Europa. Daran haben sein unrühmlicher Abgang vom BVB und seine Verletzungsprobleme in seiner Zeit beim FC Barcelona offenbar wenig geändert.

Laut einem Bericht von "El Desmarque" zeigt Manchester City Interesse am Franzosen, dem Vernehmen nach gab es sogar schon ein erstes Treffen zwischen Dembélés Berater und Vertretern der Sky Blues. Zuvor waren auch der FC Chelsea und Paris Saint-Germain an Dembélé herangetreten.

Positiv: Dem Vernehmen nach liegen die Vorstellungen der Citizens und Barcas bezüglich der Ablösesumme für den 22-Jährigen nicht allzu weit auseinander. Im Raum steht eine Ablösesumme von rund 110 Millionen Euro. Dembélés Vertrag beim spanischen Meister läuft noch bis 2022.

Premier League Premier League