Anzeige

Medien: SGE nimmt Abwehrverstärkung in den Fokus

03.12.2019 22:56
Bekommt Eintracht-Coach Adi Hütter einen neuen Rechtsverteidiger?
© Christian Kaspar-Bartke, getty
Bekommt Eintracht-Coach Adi Hütter einen neuen Rechtsverteidiger?

Die Verantwortlichen von Eintracht Frankfurt stellen bereits im Hintergrund die Weichen für die kommende Saison. Dabei ist offenbar ein Rechtsverteidiger vom OSC Lille in den Fokus geraten. 

Nach Informationen von "fussballtransfers.com" hat die SGE sich beim Ligue-1-Klub nach Zeki Celik erkundigt. Der 22-jährige Rechtsfuß beackert in Lille erfolgreich die rechte Abwehrseite und hat dabei in dieser Saison schon drei Liga-Tore aufgelegt.

Allerdings wird es nicht einfach, den 1,80 Meter großen Türken vom OSC loszueisen. Schließlich läuft der Vertrag von Celik noch bis 2023.

Außerdem hat neben der Eintracht angeblich auch der AC Florenz den türkischen Nationalspieler in den Fokus genommen.

Doch die Chancen der SGE sollen laut dem Bericht nicht schlecht stehen. Ein Abschied im Winter, spätestens jedoch im kommenden Sommer sei "nicht unwahrscheinlich", so das Portal. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige