Anzeige

Spielergewerkschaft geht gegen SSC Neapel vor

02.12.2019 15:45
Beim SSC Neapel herrscht derzeit nicht unbedingt die beste Stimmung
© unknown
Beim SSC Neapel herrscht derzeit nicht unbedingt die beste Stimmung

Die internationale Spielergewerkschaft FIFPro hat Gehaltskürzungen des Fußballvereins SSC Neapel gegen seine eigenen Spieler angefochten.

Hintergrund ist eine interne Revolte bei dem italienischen Spitzenclub: Die Strafen waren verhängt worden, nachdem die Profis einem angeordneten Trainingscamp ferngeblieben waren. "Neapels Absicht, Spielergehälter einzubehalten, hat keinen triftigen Grund und wird kollektiv angefochten", teilte die Gewerkschaft mit.

Das Trainingslager war vom Vereinspräsidenten Aurelio De Laurentiis nach der 1:1-Champions-League-Begegnung mit Salzburg angeordnet worden. Die Spieler hätten nach der Entscheidung nicht zu ihren Familien zurückkehren dürfen. Die Hälfte der Gehälter von abwesenden Sportlern wurde vom Verein einbehalten.

"Wie andere Arbeitnehmer haben auch die Profifußballer das Recht, dafür zu sorgen, dass ihr Privatleben respektiert wird, insbesondere angesichts der bereits übervollen Spielpläne, durch die viele Spieler für längere Zeit von zu Hause abwesend sind", erläuterte die Gewerkschaft.

Der SSC Neapel erlebt derzeit eine Pleitenserie. In der Serie A hat der Verein die letzten sechs Spiele nicht mehr gewonnen und rutschte auf den siebten Platz der italienischen Profiliga ab.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Serie A Serie A
Anzeige
Spielplan
Tabelle
    Spieltag
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Inter MailandInter MailandInter15122131:131838
    2Juventus TurinJuventus TurinJuventus15113126:151136
    3Lazio RomLazio RomLazio Rom15103236:152133
    4Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliari1585231:191229
    5AS RomAS RomAS Rom1585226:151129
    6AtalantaAtalantaAtalanta1584337:231428
    7SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel1556424:19521
    8Parma Calcio 1913Parma Calcio 1913Parma1563621:18321
    9FC TurinFC TurinFC Turin1562718:21-320
    10AC MailandAC MailandAC Mailand1562716:19-320
    11Hellas VeronaHellas VeronaHellas Verona1553714:17-318
    12Bologna FCBologna FCBologna1544722:26-416
    13AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz1544719:23-416
    14Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo1443726:27-115
    15US LecceUS LecceLecce1536620:29-915
    16Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese1543810:24-1415
    17SampdoriaSampdoriaSampdoria1533912:25-1312
    18FC GenuaFC GenuaFC Genua1525817:30-1311
    19Brescia CalcioBrescia CalcioBrescia14311011:26-1510
    20SPAL 2013 FerraraSPAL 2013 FerraraSPAL Ferrara1523109:22-139
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Abstieg
    Anzeige