Anzeige

Überraschendes Statement

Rummenigge bestätigt: Bayern wollte Mané holen

02.12.2019 10:32
War Thema beim FC Bayern: Sadio Mané
© Marc Atkins, getty
War Thema beim FC Bayern: Sadio Mané

Karl-Heinz Rummenigge hat bei einem Treffen mit dem Fanklub des FC Bayern im österreichischen Eggerding mit einer Offenbarung überrascht. Der Vorstandschef gab zu, dass der FCB vor einigen Jahren an Sadio Mané interessiert war.

Einen konkreten Zeitpunkt nannte Rummenigge nicht, jedoch stand der Senegalese seinerzeit noch beim FC Red Bull Salzburg unter Vertrag. Die Bayern-Bosse wollten Mané an die Säbener Straße holen: "Wir hatten Interesse, Michael Reschke war damals unser Chefscout. Aber irgendwie hat es nicht hingehauen".

Im Sommer 2014 wechselte der 27-Jährige zunächst zum FC Southampton. "Schade", sagte Rummenigge rückblickend. Zwei Jahre später holte Jürgen Klopp ihn schließlich zum FC Liverpool an die Anfield Road, wo er noch bis 2023 unter Vertrag steht.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige