Anzeige

"Keine Ahnung, wie sie es rein geschafft haben"

Eintracht-Stars wundern sich über verrückte Fans

29.11.2019 11:57
Die Spieler von Eintracht Frankfurt feiern den Sieg beim FC Arsenal
© Shaun Botterill, getty
Die Spieler von Eintracht Frankfurt feiern den Sieg beim FC Arsenal

Die Rückkehr nach London entpuppte sich für Eintracht Frankfurt als absolute Traumreise. Nach dem Sieg beim FC Arsenal ist der Glaube an einen neuen Höhenflug zurück - auch dank eines unerwarteten Matchwinners und der unerwarteten Unterstützung der Fans.

Bei der Siegesfeier mit den pfiffigen Fans übte sich Daichi Kamada schon wieder in fernöstlicher Zurückhaltung. Und auch die Äußerungen zur wiedererlangten Unabhängigkeit musste der Matchwinner von Eintracht Frankfurt wegen einer Dopingkontrolle den anderen überlassen. "Dass wir es nun selbst in der Hand haben", sagte deshalb Teamkollege Danny da Costa, "ist schon cool". Und ein Verdienst von Kamada.

Der hoch veranlagte Japaner hämmerte den Ball erst mit links in das lange (55.) und kurz darauf mit rechts in das kurze Eck (63.). 2:1 (0:1) hieß es am Ende eines denkwürdigen Abends beim FC Arsenal, wodurch die Frankfurter Chancen auf ein Europa-League-Märchen 2.0 extrem stiegen.

"Niemand hat uns diesen Sieg zugetraut, das hat die Ausgangsposition komplett verändert", erklärte Trainer Adi Hütter, der dem 23-jährigen Kamada noch "ein Extra-Lob" aussprach, bevor er vor verfrühter Euphorie warnte: "Wir haben noch einen Schritt zu gehen."

Mit einem weiteren Erfolg am 12. Dezember gegen Vitoria Guimaraes, den vermeintlich schwächsten Gegner der Gruppe F, stünde der Halbfinalist der vergangenen Saison definitiv in der K.o.-Runde. Unter Umständen wird auch ein Unentschieden, vielleicht sogar eine Niederlage genügen - auf die Schützenhilfe der Londoner bei Standard Lüttich will sich aber niemand verlassen.

Lautstarke Unterstützung trotz Fan-Ausschluss

Zumal die Eintracht am letzten Spieltag auch wieder auf die lautstarke Unterstützung der Anhänger bauen kann, die für das Spiel am Donnerstag von der Europäischen Fußball-Union UEFA eigentlich ausgeschlossen waren.

"Das war ein bisschen verwunderlich", sagte Abwehrspieler Martin Hinteregger über die Szenen in der zweiten Halbzeit, als trotz der Sperre mehr und mehr SGE-Fans im Emirates Stadium zu hören waren.

"Ich habe keine Ahnung, wie sie es rein geschafft haben", sagte auch Mittelfeldspieler Gelson Fernandes, der den Einfallsreichtum der verrückten Anhänger mittlerweile aber kennen sollte. Angeblich hatte ein Teil der Schlachtenbummler extra eine Arsenal-Mitgliedschaft erworben - und sich dann eine Loge gemietet.

Fakt jedenfalls war, dass die unverhoffte Unterstützung mit dem besseren und am Ende Erfolg versprechenden Auftritt in der zweiten Halbzeit einherging. "Wir haben gespürt, dass dann wieder viel mehr Leben im Spiel war und jeder für den anderen gekämpft hat", sagte da Costa.

Die Rückkehr nach London, wo in der vergangenen Saison der Höhenflug vom FC Chelsea gestoppt worden war, entpuppte sich für die Hessen also als erhoffte Traumreise.

Endlich zeigten sie wieder den mitreißenden Powerfußball, die eiskalte Chancenverwertung, leidenschaftliche Aufopferung. "Wer bei solch einem Gegner gewinnt, kann viele überraschen", sagte Djibril Sow: "Wir sind jetzt wieder optimistisch".

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Europa League Europa League
Anzeige
Spielplan
Tabelle
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Sevilla FCSevilla FCSevilla550014:21215
    2APOEL NikosiaAPOEL NikosiaAPOEL Nikosia52129:817
    3Qarabağ FKQarabağ FKQarabağ FK51137:10-34
    4F91 DudelangeF91 DudelangeF91 Dudelange51047:17-103
    • Nächste Runde
    Gruppe B
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC KopenhagenFC KopenhagenKopenhagen52305:329
    2Malmö FFMalmö FFMalmö FF52217:618
    3Dynamo KievDynamo KievDynamo Kiev51316:606
    4FC LuganoFC LuganoFC Lugano50231:4-32
    • Nächste Runde
    Gruppe C
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC BaselFC BaselFC Basel531110:4610
    2Getafe CFGetafe CFGetafe53025:419
    3FK KrasnodarFK KrasnodarFK Krasnodar53027:8-19
    4TrabzonsporTrabzonsporTrabzon50143:9-61
    • Nächste Runde
    Gruppe D
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Sporting CPSporting CPSporting CP540111:4712
    2LASKLASKLASK53118:4410
    3PSV EindhovenPSV EindhovenEindhoven52128:11-37
    4Rosenborg BKRosenborg BKRosenborg50052:10-80
    • Nächste Runde
    Gruppe E
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Celtic FCCeltic FCCeltic541010:4613
    2CFR ClujCFR ClujCFR Cluj53024:409
    3Lazio RomLazio RomLazio Rom52036:7-16
    4Stade RennesStade RennesRennes50143:8-51
    • Nächste Runde
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Arsenal FCArsenal FCArsenal531112:5710
    2Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt53026:7-19
    3Standard LüttichStandard LüttichStand. Lüttich52126:8-27
    4Vitória GuimarãesVitória GuimarãesVitória SC50234:8-42
    • Nächste Runde
    Gruppe G
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Rangers FCRangers FCRangers FC52217:528
    2FC PortoFC PortoFC Porto52125:7-27
    3BSC Young BoysBSC Young BoysYoung Boys52127:617
    4Feyenoord RotterdamFeyenoord RotterdamFeyenoord51225:6-15
    • Nächste Runde
    Gruppe H
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyol532012:3911
    2Ludogorez RasgradLudogorez RasgradRasgrad52129:907
    3Ferencvárosi TCFerencvárosi TCFerencváros51314:6-26
    4ZSKA MoskauZSKA MoskauZSKA Moskau50232:9-72
    • Nächste Runde
    Gruppe I
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1KAA GentKAA GentGent52309:639
    2VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg52218:718
    3AS Saint-ÉtienneAS Saint-ÉtienneSaint-Étienne50416:7-14
    4FC OleksandriyaFC OleksandriyaOleksandriya50325:8-33
    • Nächste Runde
    Gruppe J
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach52215:7-28
    2AS RomAS RomAS Rom522110:468
    3İstanbul Başakşehir F.K.İstanbul Başakşehir F.K.Başakşehir52125:8-37
    4Wolfsberger ACWolfsberger ACWolfsberger AC51135:6-14
    • Nächste Runde
    Gruppe K
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Sporting BragaSporting BragaSp. Braga532011:7411
    2Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton53117:5210
    3Slovan BratislavaSlovan BratislavaSl. Bratislava51138:9-14
    4BesiktasBesiktasBesiktas51046:11-53
    • Nächste Runde
    Gruppe L
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Manchester UnitedManchester UnitedManUtd53116:2410
    2AZ AlkmaarAZ AlkmaarAZ Alkmaar523015:4119
    3Partizan BelgradPartizan BelgradP. Belgrad51226:9-35
    4FK AstanaFK AstanaAstana51043:15-123
    • Nächste Runde
    Anzeige