Anzeige

Federer besiegt Zverev zum Abschluss der Südamerika-Tour

25.11.2019 08:55
Roger Federer (l.) und Alexander Zverev lieferten sich vier Duell in Südamerika
© Marcelo Endelli, getty
Roger Federer (l.) und Alexander Zverev lieferten sich vier Duell in Südamerika

Roger Federer hat zum Abschluss der Südamerika-Reise mit Alexander Zverev das vierte und letzte Duell der beiden Tennisprofis für sich entschieden.

Einen Tag nach dem Rekord-Match vor 42.517 Zuschauern in Mexiko-Stadt setzte sich der 38 Jahre alte Schweizer in Ecuadors Hauptstadt Quito gegen seinen 16 Jahre jüngeren Gegner aus Hamburg mit 6:3, 6:4 durch.

In das Coliseo Rumiñahui de Quito kamen nach Medienberichten etwa 14.000 Zuschauer.

Auf ihrer Showkampf-Tour durch mehrere Länder bestritten Federer und Zverev vier Matches: in Chiles Hauptstadt Santiago, in Buenos Aires, Mexiko-Stadt und Quito.

Die ursprünglich in Bogota geplante Partie wurde wegen der politischen Unruhen in Kolumbien abgesagt. Federer gewann drei Matches, Zverev ein Match.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige