Anzeige

De Bruyne schimpft über EM-Quali-Modus: "Ein Skandal"

20.11.2019 16:02
Kevin De Bruyne ist nicht der Einzige, dem der neue EM-Quali-Modus nicht gefällt
© Laurence Griffiths, getty
Kevin De Bruyne ist nicht der Einzige, dem der neue EM-Quali-Modus nicht gefällt

Nach dem letzten Spieltag der Qualifikation für die Fußball-EM 2020 ist Kritik am komplizierten Modus laut geworden. Belgiens Mittelfeldstar Kevin De Bruyne sprach sogar von einem "Skandal".

Schon vor der Auslosung am 30. November ist klar, dass seine Mannschaft bei der Endrunde auf Dänemark und Russland treffen wird. "Fußball ist nicht mehr wirklicher Fußball, er ist ein Geschäft", sagte De Bruyne.

Der EM-Qualifikationsmodus ist komplex, bislang stehen 20 der 24 Teilnehmer fest, vier weitere werden in den Playoffs im März 2020 ermittelt. Da die EM in zwölf Städten in zwölf verschiedenen Ländern stattfindet, alle qualifizierten Gastgeber auch Heimspiele haben sollen und verschiedene Konstellationen aufgrund politischer Spannungen ausgeschlossen sind, stehen viele Paarungen schon fest.

"Als Spieler muss man sich damit abfinden", sagte De Bruyne und warf der Europäischen Fußball-Union "Wettbewerbsverzerrung" vor. "Das nimmt der Auslosung alle Spannung und jedes Vergnügen", meinte der ehemalige Wolfsburger Bundesligaprofi. Der vierte Gegner Belgiens wird entweder Wales oder Finnland sein.

Ronald Koeman, Bondscoach der Niederlande, gab zu, dass er den Modus noch nicht durchschaut habe. "Ich verstehe dieses neue Format nicht wirklich", sagte er im Gespräch mit "De Telegraaf": "Ich habe schon im Verband nachgefragt, ob ich wirklich zu dieser Auslosung am 30. November gehen soll." Je nach Ausgang der Playoffs könnte nämlich eine weitere Auslosung anstehen.

Aus dem deutschen Lager gab es allerdings wenig Kritik an diesem komplizierten Modus. Klar ist, dass die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw in Gruppe F drei Heimspiele in München haben wird.

Die Gegner sind noch offen - es könnte zu Duellen mit Weltmeister Frankreich und EM-Titelverteidiger Portugal kommen. Schaffen die Ungarn die Qualifikation über die Playoffs, sind sie in jedem Fall ein Gegner Deutschlands.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
EM-Qualifikation EM-Qualifikation
Anzeige
Spielplan
Tabelle
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1EnglandEnglandEngland870137:63121
    2TschechienTschechienTschechien850313:11215
    3KosovoKosovoKosovo832313:16-311
    4BulgarienBulgarienBulgarien81346:17-116
    5MontenegroMontenegroMontenegro80353:22-193
    • Qualifikation
    Gruppe B
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1UkraineUkraineUkraine862017:41320
    2PortugalPortugalPortugal852122:61617
    3SerbienSerbienSerbien842217:17014
    4LuxemburgLuxemburgLuxemburg81167:16-94
    5LitauenLitauenLitauen80175:25-201
    • Qualifikation
    Gruppe C
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1DeutschlandDeutschlandDeutschland870130:72321
    2NiederlandeNiederlandeNiederlande861124:71719
    3NordirlandNordirlandNordirland84139:13-413
    4BelarusBelarusBelarus81164:16-124
    5EstlandEstlandEstland80172:26-241
    • Qualifikation
    Gruppe D
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SchweizSchweizSchweiz852119:61317
    2DänemarkDänemarkDänemark844023:61716
    3IrlandIrlandIrland83417:5213
    4GeorgienGeorgienGeorgien82247:11-48
    5GibraltarGibraltarGibraltar80083:31-280
    • Qualifikation
    Gruppe E
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1KroatienKroatienKroatien852117:71017
    2WalesWalesWales842210:6414
    3SlowakeiSlowakeiSlowakei841313:11213
    4UngarnUngarnUngarn84048:11-312
    5AserbaidschanAserbaidschanAserbaid.80175:18-131
    • Qualifikation
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SpanienSpanienSpanien1082031:52626
    2SchwedenSchwedenSchweden1063123:91421
    3NorwegenNorwegenNorwegen1045119:11817
    4RumänienRumänienRumänien1042417:15214
    5FäröerFäröerFäröer101094:30-263
    6MaltaMaltaMalta101093:27-243
    • Qualifikation
    Gruppe G
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1PolenPolenPolen1081118:51325
    2ÖsterreichÖsterreichÖsterreich1061319:91019
    3NordmazedonienNordmazedonienNordmazedonien1042412:13-114
    4SlowenienSlowenienSlowenien1042416:11514
    5IsraelIsraelIsrael1032516:18-211
    6LettlandLettlandLettland101093:28-253
    • Qualifikation
    Gruppe H
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FrankreichFrankreichFrankreich1081125:61925
    2TürkeiTürkeiTürkei1072118:31523
    3IslandIslandIsland1061314:11319
    4AlbanienAlbanienAlbanien1041516:14213
    5AndorraAndorraAndorra101183:20-174
    6MoldauMoldauMoldau101094:26-223
    • Qualifikation
    Gruppe I
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1BelgienBelgienBelgien10100040:33730
    2RusslandRusslandRussland1080233:82524
    3SchottlandSchottlandSchottland1050516:19-315
    4ZypernZypernZypern1031615:20-510
    5KasachstanKasachstanKasachstan1031613:17-410
    6San MarinoSan MarinoSan Marino1000101:51-500
    • Qualifikation
    Gruppe J
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1ItalienItalienItalien10100037:43330
    2FinnlandFinnlandFinnland1060416:10618
    3GriechenlandGriechenlandGriechenl.1042412:14-214
    4Bosnien-HerzegowinaBosnien-HerzegowinaBosnien-H.1041520:17313
    5ArmenienArmenienArmenien1031614:25-1110
    6LiechtensteinLiechtensteinLiechtens.100282:31-292
    • Qualifikation
    Anzeige