Anzeige

FC Bayern feiert erfolgreiche Aufholjagd gegen Piräus

19.11.2019 22:53
Feierte mit Bayerns Basketballern einen Sieg gegen Piräus: Maodo Lo
© dpa
Feierte mit Bayerns Basketballern einen Sieg gegen Piräus: Maodo Lo

Die Basketballer von Bayern München haben nach drei EuroLeague-Niederlagen nacheinander wieder gewonnen. Der deutsche Meister behielt im Duell der Tabellennachbarn gegen Olympiakos Piräus aus Griechenland mit 85:82 (43:44) die Oberhand.

Durch den vierten Sieg im neunten Spiel halten die Münchner Anschluss an das obere Drittel. Während der zuletzt geschonte Maodo Lo für die Bayern wieder auf dem Parkett stand, musste Nihad Djedovic aufgrund von Knieproblemen weiter aussetzen.

Zu Beginn rannten die Hausherren vor 5096 Zuschauern noch einem Rückstand hinterher (0:4/2.Minute), doch im Verlauf des ersten Viertels drehten sie das Spiel (23:17). Bis zur 17. Minute behauptete der Bundesligist den Vorsprung, ehe sich der dreimalige Champion zurückmeldete.

In den dritten Durchgang starteten die Münchner dann schwach und verloren zunächst den Anschluss (49:59/25.). Ein Grund dafür war die schwache Wurfquote. Angeführt von Lo - gemeinsam mit Olympiakos-Profi Wade Baldwin IV mit 19 Punkten der Top-Scorer der Partie - kamen die Bayern aber wieder zurück und krönten in den Schlussminuten ihre Aufholjagd.

"Wir hatten im vierten Viertel einen Lauf, das Momentum hat umgeschlagen", sagte Point Guard Lo bei "MagentaSport".

Schon am Freitag gehen die griechischen Wochen weiter, wenn Panathinaikos Athen in den Münchner Westpark kommt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
EuroLeague EuroLeague
Anzeige

12. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.Pkt.
    1CSKA MoskvaCSKA MoskvaCSKA Moskva1293964:9204418
    2FC BarcelonaFC BarcelonaFC Barcelona1082787:6919616
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchen1174871:8442714
    4Valencia BasketValencia BasketValencia1174917:8972014
    5Olimpia MilanoOlimpia MilanoOlimpia Milano1064790:7692112
    6Zenit St. PetersburgZenit St. PetersburgBK Zenit963660:6392112
    7Anadolu EfesAnadolu EfesAnadolu Efes1064812:7743812
    8Real MadridReal MadridReal Madrid1165888:8612712
    9Olympiacos PiräusOlympiacos PiräusOlympiacos1055750:761-1110
    10Saski BaskoniaSaski BaskoniaBaskonia1055808:7555310
    11Žalgiris KaunasŽalgiris KaunasŽalgiris Kaunas1156873:893-2010
    12FenerbahçeFenerbahçeFenerbahçe1257879:928-4910
    13PanathinaikosPanathinaikosPanathinaikos1147857:904-478
    14KK Crvena ZvezdaKK Crvena ZvezdaCr. Zvezda1248879:907-288
    15ALBA BERLINALBA BERLINALBA1147845:924-798
    16Maccabi Tel AvivMaccabi Tel AvivMaccabi TA1248930:93008
    17ASVEL Lyon-VilleurbanneASVEL Lyon-VilleurbanneASVEL Lyon936671:693-226
    18BK KhimkiBK KhimkiBK Khimki1028771:862-914
    • Playoffs
    Anzeige