Anzeige

Bentaleb zu Werder? Baumann: "Planen keine Transfers"

18.11.2019 22:20
Wechselt wohl nicht zu Werder Bremen: Nabil Bentaleb vom FC Schalke 04
© Jan Kruger, getty
Wechselt wohl nicht zu Werder Bremen: Nabil Bentaleb vom FC Schalke 04

Der im Sommer kurz vor Transferschluss geplatzte Wechsel von Nabil Bentaleb vom FC Schalke 04 zu Werder Bremen ist wohl endgültig vom Tisch.

"Wir planen keinen Transfer im Winter. Deshalb will ich auf einzelne Namen auch nicht eingehen", stellte Werder-Sportchef Frank Baumann vor dem direkten Duell beider Teams in der Bundesliga gegenüber "Bild" klar.

Auch eine Verpflichtung von Michael Gregoritsch dürfte damit vom Tisch sein. Der Offensivspieler des FC Augsburg war zuletzt ebenfalls in Bremen gehandelt worden.

Bentaleb, der auf Schalke aufgrund zahlreicher disziplinarischer Verstöße keine Zukunft mehr hat, wäre im Sommer fast bei Werder gelandet. Ein Treffen mit Baumann und Trainer Florian Kohfeldt soll bereits stattgefunden haben. Dann jedoch musste sich der algerische Nationalspieler einer Knie-Operation unterziehen, der Transfer kam nicht zustande.

Aktuell trainiert Bentaleb in Schalkes U23, kam aufgrund seiner Verletzung aber noch nicht in der Regionalliga West zum Einsatz. Zuletzt berichtete "Bild", Schalkes Trainer David Wagner habe ein "unausgesprochenes Kabinenverbot" gegen den 24-Jährige verhängt.

Laut "kicker" wollen die Königsblauen den Problem-Profi im Januar unbedingt loswerden, auch um den finanziellen Spielraum bei eigenen Transfers zu erweitern.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige