Anzeige

Ex-Preußen-Coach freut sich auf "reizvolle Aufgabe"

Antwerpen übernimmt Trainerposten in Braunschweig

18.11.2019 12:00
Marco Antwerpen übernimmt den Trainer-Job bei Eintracht Braunschweig
© Thomas F. Starke, getty
Marco Antwerpen übernimmt den Trainer-Job bei Eintracht Braunschweig

Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig hat nur einen Tag nach der Trennung von Christian Flüthmann einen neuen Cheftrainer verpflichtet. Marco Antwerpen soll den Meister von 1967 zurück in die 2. Bundesliga führen.

Der ehemalige Coach von Preußen Münster unterschrieb in Braunschweig einen Vertrag bis zum Saisonende, dies teilte der Klub am Montag mit.

"Marco Antwerpen hat in der Vergangenheit bei mehreren Klubs schon sehr erfolgreich mit Mannschaften gearbeitet. Er steht für eine offensive Spielweise und verfügt über viel Erfahrung und kennt sich in der 3. Liga bestens aus", sagte Eintrachts Sportdirektor Peter Vollmann.

Antwerpen, der am Samstag (14:00 Uhr) mit einem Liga-Heimspiel gegen den Chemnitzer FC seinen Einstand feiert, meinte: "Ich freue mich auf diese reizvolle Aufgabe bei einem Traditionsverein. Die Herausforderung nehme ich sehr gerne an und werde sie gemeinsam mit der Mannschaft angehen."

Braunschweig belegt nach 15 Spieltagen aktuell Platz fünf mit drei Punkten Rückstand auf einen Aufstiegsplatz. Nach einem starken Saisonstart konnte die Eintracht in den vergangenen acht Ligaspielen nur einen Sieg verbuchen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
3. Liga 3. Liga
Anzeige
Spielplan
Tabelle
    Spieltag
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg18121538:241437
    2FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt1896335:201533
    3Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig1895429:21832
    4Hallescher FCHallescher FCHallescher FC1894532:161631
    5SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching1887327:20731
    6SV MeppenSV MeppenSV Meppen1876536:261027
    7Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim1869328:22627
    81. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg1868425:17826
    9KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05Uerdingen1875622:25-326
    10TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 18601874726:27-125
    111. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern1874732:34-225
    12Hansa RostockHansa RostockRostock1874721:25-425
    13FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau1865729:27223
    14Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburg1872927:37-1023
    15Bayern München IIBayern München IIBayern II1864833:38-522
    16Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln1856732:36-421
    17Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitz1838726:31-517
    18SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspach18441019:37-1816
    19Preußen MünsterPreußen MünsterPr. Münster1827927:39-1213
    20FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJena18231317:39-229
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg
    Anzeige