Anzeige

CR7 nach Auswechsel-Frust "bei 100 Prozent"

13.11.2019 12:50
Cristiano Ronaldo steht mit Portugal in der EM-Quali unter Druck
© Alessandro Sabattini, getty
Cristiano Ronaldo steht mit Portugal in der EM-Quali unter Druck

Seine frühe Auswechslung scheint Cristiano Ronaldo mittlerweile verkraftet zu haben.

Vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Litauen am Donnerstag (20:45 Uhr) absolvierte der 34-Jährige das komplette Training mit Portugals Nationalteam, möglicherweise hat er währenddessen sogar gelacht. "Ronaldo bei 100 Prozent", schrieb die Sportzeitung "Record" auf ihrer Titelseite.

Es ist erst ein paar Tage her, dass der mehrfache Weltfußballer von Juventus Turin in seiner Ehre verletzt worden war. Beim Spiel gegen den AC Mailand (1:0) am Sonntag hatte sein Vereinscoach Maurizio Sarri es gewagt, Ronaldo in der 55. Minute vom Platz zu nehmen.

Ohne ihn eines Blickes zu würdigen, schritt Ronaldo an Sarri vorbei in die Kabine. Laut italienischen Medien soll er danach sogar vorzeitig das Stadion verlassen haben.

Eine solche Demütigung, so muss es Ronaldo zumindest vorgekommen sein, droht ihm im portugiesischen Nationaltrikot sicher nicht. Zum einen muss die Selecao gegen den Außenseiter gewinnen, um die Qualifikation für die Europameisterschaft nicht zu gefährden. Zum anderen verfügt Nationaltrainer Fernando Santos über keinen weiteren Stürmer, der ähnliche Qualitäten wie Ronaldo mitbringt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Serie A Serie A
Anzeige

10. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1AC MailandAC MailandAC Mailand972021:81323
    2Inter MailandInter MailandInter953123:131018
    3Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo953120:12818
    4Juventus TurinJuventus TurinJuventus945018:71117
    5SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel960320:101017
    6AS RomAS RomAS Rom952219:15417
    7Hellas VeronaHellas VeronaHellas Verona943212:7515
    8AtalantaAtalantaAtalanta942318:16214
    9Lazio RomLazio RomLazio Rom942314:16-214
    10Bologna FCBologna FCBologna940514:14012
    11SampdoriaSampdoriaSampdoria932414:15-111
    12Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliari932416:19-311
    13Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese931510:12-210
    14Spezia CalcioSpezia CalcioSpezia924313:17-410
    15Benevento CalcioBenevento CalcioBenevento931512:21-910
    16Parma Calcio 1913Parma Calcio 1913Parma923410:17-79
    17AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz922510:15-58
    18FC TurinFC TurinFC Turin913516:22-66
    19FC GenuaFC GenuaFC Genua91268:18-105
    20FC CrotoneFC CrotoneCrotone90276:20-142
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa League Quali.
    • Abstieg
    • Weil die Fußball-Liga in Italien das Fernbleiben von Napoli beim Auswärtsspiel bei Juventus Turin nicht anerkennt, wurde die Partie vom 3. Spieltag mit 3:0 für Juventus gewertet. Zudem wird Napoli noch ein Zähler abgezogen.
    Anzeige