Anzeige

Löw adelt Hoeneß: "Seine Bedeutung ist riesengroß"

12.11.2019 14:40
Uli Honeß' (l.) Zeit als Präsident des FC Bayern endet
© Alexander Hassenstein, getty
Uli Honeß' (l.) Zeit als Präsident des FC Bayern endet

Bundestrainer Joachim Löw hat großen Respekt vor dem Schaffen von Uli Hoeneß an der Spitze des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München gezeigt.

"Seine Bedeutung ist riesengroß. Was er bei Bayern München bewegt und an Erfolgen eingeheimst hat, ist einmalig", sagte Löw am Dienstag in Düsseldorf: "Er hat den deutschen Fußball geprägt wie kein anderer."

Am 15. November endet eine Ära beim FC Bayern. Dann geht die Amtszeit von Uli Hoeneß als Präsident des deutschen Rekordmeisters zu Ende. 

Des Weiteren äußerte sich Löw zum Check von Eintracht-Frankfurt-Kapitän David Abraham gegen Trainer Christian Streich vom SC Freiburg. 

"Ich denke, dass er diese Woche wieder auf dem Rad sitzen wird und sich bei uns in den Bergen abreagiert. Er wird keine bleibenden Schäden davontragen", so Löw. Und weiter: "Ich glaube, der Christian ist relativ robust. Der teilt auch mal aus, kann aber auch einstecken", sagte Löw mit einem Augenzwinkern.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige