Anzeige

Ajax-Coach angeblich Wunsch-Kandidat des FC Bayern

Oranje-Ikone glaubt an sofortigen Wechsel von ten Hag

08.11.2019 11:55
Angeblich Wunschlösung beim FC Bayern: Erik ten Hag
© Mike Hewitt, getty
Angeblich Wunschlösung beim FC Bayern: Erik ten Hag

Die niederländische Fußball-Ikone Ruud Gullit glaubt an einen sofortigen Wechsel von Erik ten Hag zum FC Bayern München, sollte der deutsche Rekordmeister im Werben um den Trainer von Ajax Amsterdam Ernst machen.

Ten Hag würde in diesem Fall zwar "wahrscheinlich zwei Titel (Meisterschaft und Pokal in Holland; Anm. d. Red.) verschenken", sagte Gullit bei "beIN Sports". "Aber wenn Bayern München dein Traum ist, musst du es eigentlich machen. Dieser Zug hält nur einmal. Und wenn dich die Bayern wollen, würdest du dann 'Nein' sagen, nur um die Saison bei Ajax zu beenden? Nein, sicher nicht. Ich denke, er wird nach München gehen."

Der FC Bayern sei ten Hags "Traumverein", so Gullit, "und eins und eins ist zwei und nicht drei".

Ten Hag gilt nach dem Rauswurf von Niko Kovac als Wunschlösung der Münchner in der Trainerfrage, hatte zuletzt aber selbst erklärt, zumindest bis zum Sommer weiter bei Ajax zu arbeiten.

Erik ten Hag arbeitete zwischen 2013 und 2015 bereits beim FC Bayern

Sollte der 49-Jährige zu seinem Wort stehen, favorisiert der FC Bayern angeblich eine Übergangslösung für den Rest der Saison und ein Engagement ten Hags nach der Spielzeit.

Ten Hag hatte Ajax 2017 übernommen und den Traditionsverein in der vergangenen Spielzeit zum Double in den Niederlanden sowie ins Halbfinale der Champions League geführt.

Zwischen 2013 und 2015 arbeitete der Ex-Profi als Trainer der Zweitvertretung des FC Bayern. Anschließend fungierte er als Chefcoach und Sportdirektor in Personalunion beim FC Utrecht.


 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Eredivisie Eredivisie
Anzeige
Anzeige