Anzeige

US-Star Morgan will als junge Mutter zu Olympia

07.11.2019 09:13
Alex Morgan plant Olympiateilnahme als Mutter
© AFP/SID/TIZIANA FABI
Alex Morgan plant Olympiateilnahme als Mutter

US-Fußballstar Alex Morgan will nach der Geburt ihres ersten Kindes bei den Olympischen Spielen in Tokio erneut auf Goldjagd gehen. "Das ist mein Ziel", sagte die Stürmerin verschiedenen US-Medien.

Die Olympiasiegerin von 2012 weiß aber auch genau: "Das wird alles sehr eng. Doch wenn ich kann, will ich für mein Land spielen."

Die 30-jährige Morgan erwartet im kommenden April ein Mädchen, am 25. Juli beginnt in Japan die Vorrunde des Frauen-Turniers. Die USA müssen sich ab Ende Januar noch für das Highlight qualifizieren.

Morgan ist optimistisch, ihr Vorhaben in die Tat umsetzen zu können. "Es gibt so viele Frauen, die nach der Schwangerschaft in ihren Sport zurückgekehrt sind und dies auch mit ihrer Familie vereinbaren konnten", sagte die Co-Kapitänin des US-Teams.

Vater des Kindes ist Servando Carrasco, mit dem sie seit 2014 verheiratet ist. Der 31-Jährige ist selbst Profifußballer, er spielt für Los Angeles Galaxy in der MLS.

Alex Morgan hatte im Sommer nach dem Gewinn des zweiten WM-Titels nach 2015 erklärt, ihre Karriere bis zur WM 2023 fortsetzen zu wollen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige