Anzeige

Mavericks feiern nächsten Sieg bei Kleber-Comeback

07.11.2019 07:37
Dallas Mavericks schlagen Orlando Magic in der NBA
© Tom Pennington, getty
Dallas Mavericks schlagen Orlando Magic in der NBA

Basketball-Nationalspieler Maximilian Kleber hat eine erfolgreiche Rückkehr ins Team der Dallas Mavericks gefeiert.

Nach überstandener Knieprellung steuerte der Würzburger beim denkbar knappen 107:106-Sieg der Texaner in der nordamerikanischen Profiliga NBA gegen Orlando Magic 14 Punkte und 3 Rebounds bei. Topscorer der Mavericks war einmal mehr der 20 Jahre alte Slowene Luka Doncic (27 Punkte).

Ein 26:8-Run im dritten Viertel ließ das Match zugunsten von Kleber und Co. kippen, nachdem vorher überwiegend Orlando den Ton angab.

Dallas liegt in der Western Conference mit einer Bilanz von fünf Siegen und zwei Niederlagen auf dem zweiten Platz.

Washington Wizards verlieren mit Wagner und Bonga

Nicht ganz so gut sieht es für die Washington Wizards um die beiden Deutschen Moritz Wagner und Isaac Bonga aus. Die Hauptstädter (zwei Siege/fünf Niederlagen) verloren 106:121 bei den Indiana Pacers und liegen nur auf dem zwölften Platz im Osten.

Wagner kam in Indiana auf acht Punkte und sieben Rebounds, foulte aber bereits kurz vor Ende des dritten Viertels aus. Für Bonga standen lediglich drei Rebounds zu Buche. Bester Scorer der Wizards war Bradley Beal (30 Punkte).

Bei den Pacers punkteten gleich mehrere Akteure zweistellig, darunter Doug McDermott (19), T.J. Warren (21) oder Rookie Goga Bitadze (13).

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige