Suche Heute Live
3. Liga

Lautern-Krise spitzt sich zu - Haching wieder vorne

02.11.2019 16:06
Der 1. FC Kaiserslautern steht in der 3. Liga am Abgrund
© Thomas Eisenhuth, getty
Der 1. FC Kaiserslautern steht in der 3. Liga am Abgrund

Der ehemalige Fußball-Bundesligist SpVgg Unterhaching hat wieder die Tabellenführung in der 3. Liga erobert. Die Münchner Vorstädter gewannen beim Aufsteiger Waldhof Mannheim mit 3:0 (1:0).

Der bisherige Spitzenreiter Hallescher FC unterlag im Ostduell beim Zweitliga-Absteiger 1. FC Magdeburg 0:1 (0:1).

Hingegen feierte Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt durch ein 3:0 (3:0) bei Eintracht Braunschweig einen souveränen Sieg und ist jetzt Dritter in der Tabelle. Am Montag (19:00 Uhr) kann der MSV Duisburg im Derby gegen den KFC Uerdingen mit einem Sieg die Spitzenposition wieder übernehmen.

Immer prekärer wird die Situation derweil für Ex-Meister 1. FC Kaiserslautern nach dem 2:3 (1:1) gegen die Würzburger Kickers. Dabei hatten die Roten Teufel unter der Woche noch einen Sieg im DFB-Pokal im Elfmeterschießen gegen den Zweitligisten 1. FC Nürnberg erzielt.

Moritz Heinrich (29./84.) und Alexander Winkler (58.) trafen für die Spielvereinigung. Sören Bertram (43.) schoss derweil den ehemaligen Europapokalsieger der Pokalsieger aus Magdeburg zum Sieg.

Marcel Gaus (21.), Nico Antonitsch (23.) und Maximilian Thalhammer (27.) machten schon in der ersten Halbzeit in Braunschweig aller klar für die Schanzer aus Ingolstadt. Braunschweigs Steffen Nkansah sah wegen groben Foulspiels (53.) die Rote Karte.

Albion Vrenezi (13., Handelfmeter) brachte die Würzburger im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern in Führung, Philipp Hercher (28.) gelang der Ausgleich. Christoph Hemlein (47., Eigentor) sorgte für das erneute Führungstor der Mainfranken. Hemlein sah anschließend wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot (54.). Luca Pfeiffer (69.) machte mit dem 3:1 den Sieg für die Gäste perfekt. Simon Skarlatidis (87.) gelang nur noch das Anschlusstor.

Außerdem setzte sich 1860 München mit 4:2 (2:0) gegen Aufsteiger Viktoria Köln durch. Preußen Münster und der Chemnitzer FC trennten sich 3:3 (2:2).

11. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
07.10.2022 19:00
SC Verl
Verl
0
SC Verl
Viktoria Köln
Vikt. Köln
Viktoria Köln
0
08.10.2022 14:00
VfB Oldenburg
VfB Oldenburg
0
VfB Oldenburg
Erzgebirge Aue
Aue
Erzgebirge Aue
0
TSV 1860 München
TSV 1860
0
TSV 1860 München
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
FC Ingolstadt 04
0
Waldhof Mannheim
Mannheim
0
Waldhof Mannheim
1. FC Saarbrücken
Saarbrücken
1. FC Saarbrücken
0
SV 07 Elversberg
Elversberg
0
SV 07 Elversberg
MSV Duisburg
Duisburg
MSV Duisburg
0
SV Meppen
SV Meppen
0
SV Meppen
SpVgg Bayreuth
Bayreuth
SpVgg Bayreuth
0
FSV Zwickau
FSV Zwickau
0
FSV Zwickau
SV Wehen Wiesbaden
SV Wehen
SV Wehen Wiesbaden
0
09.10.2022 13:00
Dynamo Dresden
Dresden
0
Dynamo Dresden
VfL Osnabrück
Osnabrück
VfL Osnabrück
0
09.10.2022 14:00
SC Freiburg II
Freiburg II
0
SC Freiburg II
Rot-Weiss Essen
RW Essen
Rot-Weiss Essen
0
10.10.2022 19:00
Hallescher FC
Hallescher FC
0
Hallescher FC
Borussia Dortmund II
Dortmund II
Borussia Dortmund II
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 18601072123:121123
    2SV 07 ElversbergSV 07 ElversbergElversberg1071225:111422
    3SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV Wehen1053222:121018
    4SC Freiburg IISC Freiburg IIFreiburg II1053213:10318
    51. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrücken1045116:7917
    6Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden1052317:11617
    7FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt1044212:7516
    8Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim1051413:18-516
    9VfB OldenburgVfB OldenburgVfB Oldenburg1043314:14015
    10MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg1042412:11114
    11VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrück1034315:11413
    12Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln1034314:13113
    13SV MeppenSV MeppenSV Meppen1025315:18-311
    14SC VerlSC VerlVerl1032511:15-411
    15FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau103257:16-911
    16Rot-Weiss EssenRot-Weiss EssenRW Essen1023511:20-99
    17Hallescher FCHallescher FCHallescher FC1022614:18-48
    18Borussia Dortmund IIBorussia Dortmund IIDortmund II102267:17-108
    19Erzgebirge AueErzgebirge AueAue101368:15-76
    20SpVgg BayreuthSpVgg BayreuthBayreuth101366:19-136
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV 07 ElversbergLuca Schnellbacher07
    2TSV 1860 MünchenFynn-Luca Lakenmacher06
    3Dynamo DresdenAhmet Arslan15
    FC Ingolstadt 04Tobias Bech05
    SV Wehen WiesbadenBenedict Hollerbach15