powered by powered by N-TV
Heute Live
Fußball
sport.de - powered by powered by N-TV

Messi vor Comeback für Argentinien

31.10.2019 18:25
Lionel Messi steht vor seinem Comeback in der Nationalmannschaft
© Alexandre Schneider, getty
Lionel Messi steht vor seinem Comeback in der Nationalmannschaft

Superstar Lionel Messi steht vor seinem Comeback für die argentinische Nationalmannschaft. Der Stürmer des FC Barcelona wurde von Albiceleste-Coach Lionel Scaloni für die Freundschaftsspiele gegen Brasilien und Uruguay in den Kader der Argentinier berufen.

Seit seiner Roten Karte gegen Chile beim Spiel um Platz drei der Copa America machte der Weltfußballer des Jahres 2019 kein Spiel mehr für die Südamerikaner. Wegen kritischer Kommentare und Korruptionsvorwürfen in Richtung des südamerikanischen Fußballverbands CONMEBOL wurde Messi für drei Monate vom Verband gesperrt.

Während seiner Abwesenheit blieben Messis Teamkollegen ungeschlagen. Aus vier Freundschaftsspielen holte Argentinien zwei Siege gegen Mexiko und Ecuador sowie zwei Unentschieden gegen Chile und Deutschland (2:2). In der anstehenden Länderspielpause spielt die Albiceleste am 15. November in Saudi Arabien den südamerikanischen Klassiker gegen Brasilien, drei Tage später kommt es in Israel zum Nachbarschaftsduell mit Uruguay.

Nach holprigen Saisonstart mit einigen kleineren Verletzungen ist Messi mit dem FC Barcelona zuletzt immer besser in Fahrt gekommen. Wettbewerbsübergreifend gewann Barca die letzten sieben Spiele, in der spanischen Liga sprangen die Katalanen mit dem 5:1-Sieg gegen Real Valladolid am vergangenen Spieltag zurück an die Spitze der Tabelle. Messi erzielte bei dem Kantersieg gegen die Nordspanier einen Doppelpack.