Anzeige

Hoeneß fordert Einsatzgarantie für Javi Martínez

Kovac stellt klar: "Ich stelle die Mannschaft auf"

21.10.2019 18:05
Niko Kovac ließ offen, wer für den verletzten Niklas Süle beim FC Bayern spielen wird
© Alexander Hassenstein, getty
Niko Kovac ließ offen, wer für den verletzten Niklas Süle beim FC Bayern spielen wird

Niko Kovac hat vor dem Gruppenspiel des FC Bayern München in der Champions League bei Olympiakos Piräus offen gelassen, wie er den Ausfall von Abwehrchef Niklas Süle kompensieren will.

"Wir haben vier Spieler, die das ausfüllen können. Schauen wir, wie wir das probieren", sagte der Trainer des deutschen Fußball-Meisters am Montagabend in Griechenland. Benjamin Pavard, Lucas Hernández, Jérôme Boateng oder Javi Martínez zählte er als Alternativen auf.

Das seien amtierende oder ehemalige Weltmeister, die Qualität sei also groß, erläuterte Kovac. Süle fällt nach einem Kreuzbandriss lange aus.

Angesprochen auf den Wunsch von Präsident Uli Hoeneß, Martínez wieder häufiger in der Startformation im Münchner Mittelfeld zu sehen, sagte Kovac. "Letzten Endes hat der Präsident niemanden gefordert. Ich habe Javí gebracht, und das war einzig und allein die Entscheidung meines Trainerteams und meiner Person", sagte der 48-Jährige vor dem Spiel am Dienstagabend (21:00 Uhr).


Mehr dazu: "So ein Käse!" Hoeneß will von Bayern-Krise nichts wissen


Kovac verriet vor dem Abschlusstraining in Piräus auch nicht, ob Thomas Müller nach sechs Partien nacheinander als Reservist diesmal von Beginn an anlaufen wird. "Thomas ist ein wichtiger Bestandteil wie jeder andere auch", sagte Kovac. Die Zukunft werde zeigen, wann er spielen werde. "Ich weiß, welche Wertigkeit er hat. Das hat er letztes Jahr bewiesen."

Nach Siegen gegen Roter Stern Belgrad (3:0) und bei Tottenham Hotspur (7:2) wollen die Münchner gegen Olympiakos einen weiteren Schritt Richtig Achtelfinale machen.


Die wichtigsten Aussagen zum Nachlesen:

+++ Kovac über die Defensive +++

"Ich habe mir die Mühe gemacht, mir die Elf ersten Spielen anzuschauen. Letztes Jahr haben wir zehn Gegentreffer gehabt, jetzt haben wir 13. Es ist nicht so viel schlechter. Wenn man etwas offensiver aufläuft, dann kann es schon mal passieren, dass man hinten drei Tore mehr kassiert. Wir müssen die Balance finden. Ich bleibe dabei, dass das letzte Spiel nichts damit zu tun hatte, dass wir nicht verteidigen können. Ich finde, dass eine Entwicklung absolut zu sehen ist."

+++ Kovac über die Position Thomas Müller +++

"Er will immer spielen, egal wo. Er ist auf der rechten Außenbahn Weltmeister geworden, obwohl es nicht seine Schokoladen-Position ist. Coutinho hat für mich richtig gut eingeschlagen. Es bleibt dabei, jeder Spieler wird wichtig werden. Die Anzahl der Spiele wird dafür sorgen, dass jeder genug spielt."

+++ Kovac über das Fehlen von Niklas Süle +++

"Wir sind beim FC Bayern München. Wir haben sehr viel Qualität auf dieser Position. Ich bin davon überzeugt, dass wir den schwerwiegenden Ausfall kompensieren werden."

+++ Kovac über die Hoeneß-Forderung nach Martínez +++

"Letzten Endes hat der Präsident da niemanden gefordert. Ich habe Javi gegen Augsburg gebracht. Das war die Entscheidung des Trainerteams. Ich tausche mich mit Ulli oft aus. Alles was er sagt, muss man nicht anders interpretieren. Ich stelle die Mannschaft auf."

+++ Kovac über Olympiakos Piräus+++

"Bayern München will jedes Spiel gewinnen. Wir wissen, dass wir gegen einen starken Gegner spielen, der gegen Tottenham ein 0:2 aufgeholt hat. Sie haben ein sehr gutes Publikum. Es wird ein schwieriges Spiel. Wir gehen in ein Spiel und wollen gewinnen."

+++ Kovac über Javi Martínez +++

"Seine Rolle ist wie bei jedem anderen auch. Jeder wird auf seine Spiele kommen. Javi hat es in Augsburg sehr gut gemacht. Man kann nicht sagen, dass wenn Javi spielt, wir dann keine Gegentore bekommen. Die Abwehr beginnt vorne und endet hinten. Relativ simpel."

+++ Kovac über die Chancen in der Champions League +++

"Das ist nicht so einfach. Es ist ein Wunsch jedes Einzelnen. Wir arbeiten daran. Ich habe trotz des Ergebnisses am Wochenende eine gute Mannschaftsleistung gesehen. Wir sind nach vorne hin effektiver geworden. An der Defensive müssen wir arbeiten. Wir wollen alles holen, was es gibt. Das geht nur mit Siegen."

+++ Kovac über Thomas Müller +++

"Ich hoffe, dass man mich auch mal versteht. Thomas ist ein wichtiger Bestandteil. Ob er morgen spielt oder in de nächsten Wochen, wird die Zukunft zeigen. Ich weiß, welche Wertigkeit er hat. Das hat er letztes Jahr bewiesen und das wird er dieses Jahr auch machen."

+++ Kovac über Süle +++

"Niklas ist ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Es tut mir wahnsinnig leid für ihn. Man kann keine Prognosen abgeben. In erster Linie geht es darum, dass man Niklas die nötige Zeit gibt. Da muss man sicherlich auch vorsichtig mit umgehen. Er darf nicht den Fehler machen, zu früh zu viel zu wollen. Wir müssen da behutsam rangehen. Wir werden da mit Sicherheit nichts forcieren."

+++ Kovac über die Abwehr +++

"Ich habe einen guten Kader und habe immer gesagt, dass jeder seine Einsatzzeiten bekommen wird. In der Abwehr haben wir vier Spieler, die Süle ersetzen können."

+++ Kovac über Serge Gnabry +++

"Er ist wohlauf und gesund. Das hat er in Augsburg erwiesen."

+++ Alaba über zwei Gesichter des FC Bayern +++

"Das würde ich so nicht sagen. Uns ist bewusst, dass wir in der CL gute Ergebnisse erzielen konnten und in der Bundesliga zuletzt nicht. Wir wissen nicht genau, woran es liegt. Wir wollen morgen da weiter machen, wo wir zuletzt in der Champions League aufgehört haben."

+++ Alaba über Olympiakos +++

"Olympiakos ist als Team sehr stark, gerade mit den Fans im Rücken. Sie können sehr gefährlich sein. Sie sind über die Außen sehr sehr schnell."

+++ Alaba über den Willen des FC Bayern +++

"Wir wollen alle. Das sieht man in unseren Spielen. In den letzten Spielen haben ein paar Prozent gefehlt, um den Sieg zu holen. Das wollen wir wieder an den Tag legen."

+++ Alaba über die Viererkette und Gegentore +++

"Wir haben in den letzten Wochen sehr viel rotiert. Natürlich wollen wir da wieder stabiler stehen und unseren Job machen. Wir wollen wieder einen Rhythmus kriegen mit einer Viererkette, die über einen längeren Zeitraum zusammenspielt."

+++ Alaba über Süles Verletzung +++

"Wir waren noch bei Niklas als wir aus Augsburg zurückgekommen sind. Ich wünsche ihm nur das beste. Wer Niklas kennt, weiß, dass er ein Kämpfer ist. Er erreicht seine Ziele."

+++ Kovac und Alaba lassen auf sich warten +++

Noch ist der Presseraum leer, Niko Kovac und David Alaba sind noch nicht da. Was die beiden aufhält, ist nicht bekannt.

+++ Wie reagiert der FC Bayern auf den Ausfall von Niklas Süle? +++

Niklas Süle wird den Münchnern mit einem Kreuzbandriss lange fehlen. Wie wird Kovac auf den Ausfall reagieren? Bekommt Jérôme Boateng eine Chance, sich von Anfang an zu beweisen?

+++ Dauer-Debatte um Thomas Müller +++

Thomas Müller ist nach der Verpflichtung von Philippe Coutinho aufs Abstellgleis geraten. Seit Anfang September wartet der ehemalige Nationalspieler auf einen Startelfeinsatz. Vertraut Kovac Müller gegen Olympiakos von Beginn an?

+++ Hoeneß will nichts von Bayern-Krise wissen +++

Vereinspräsident Uli Hoeneß will trotz der mäßigen Bundesliga-Ergebnisse seines FC Bayern München nichts von einer Herbstdepression wissen. Auf die Nachfrage von "Sport1", ob sich angesichts der jüngsten Liga-Resultate gegen Hoffenheim (1:2) und Augsburg (2:2) bereits von einer Krise sprechen lässt, entgegnete Hoeneß: "Auf so einen Käse gibt's keine Antwort. Wir sind einen Punkt hinter dem Ersten. Wollen Sie uns eine Krise einreden? Bis auf die Torausbeute bin ich mit allem zufrieden", so der Bayern-Präsident. Mehr dazu hier

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Champions League Champions League
Anzeige
Spielplan
Tabelle
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Paris Saint-GermainParis Saint-GermainParis SG440010:01012
    2Real MadridReal MadridReal Madrid42119:547
    3FC BrüggeFC BrüggeFC Brügge40222:8-62
    4GalatasarayGalatasarayGalatasaray40130:8-81
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe B
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern440015:41112
    2Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham421113:947
    3Roter Stern BelgradRoter Stern BelgradRoter Stern41033:13-103
    4Olympiakos PiräusOlympiakos PiräusOlympiakos40135:10-51
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe C
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Manchester CityManchester CityMan City431011:2910
    2Dinamo ZagrebDinamo ZagrebDin. Zagreb41219:725
    3FC Schachtar DonezkFC Schachtar DonezkFC Schachtar41217:9-25
    4AtalantaAtalantaAtalanta40133:12-91
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe D
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Juventus TurinJuventus TurinJuventus43109:4510
    2Atlético MadridAtlético MadridAtlético42116:427
    3Lokomotiv MoskauLokomotiv MoskauLok Moskau41034:7-33
    4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen41033:7-43
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe E
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Liverpool FCLiverpool FCLiverpool430110:739
    2SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel42206:338
    3RB SalzburgRB SalzburgRB Salzburg411212:1024
    4KRC GenkKRC GenkKRC Genk40134:12-81
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona42204:228
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund42115:417
    3Inter MailandInter MailandInter41126:604
    4Slavia PragSlavia PragSlavia Prag40222:5-32
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe G
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig43016:429
    2Olympique LyonOlympique LyonLyon42117:437
    3Zenit St. PetersburgZenit St. PetersburgZenit41125:6-14
    4SL BenficaSL BenficaSL Benfica41035:9-43
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe H
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Ajax AmsterdamAjax AmsterdamAjax421110:557
    2Chelsea FCChelsea FCChelsea42117:617
    3Valencia CFValencia CFValencia42116:517
    4Lille OSCLille OSCLille40133:10-71
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Anzeige