Anzeige

Scouts der Katalanen sollen den Youngster beobachten

Zaubert sich Harit zum FC Barcelona?

20.10.2019 16:47
Amine Harit vom FC Schalke 04 sol das Interesse des FC Barcelona geweckt haben
© Christof Koepsel, getty
Amine Harit vom FC Schalke 04 sol das Interesse des FC Barcelona geweckt haben

Mit vier Toren und vier Vorlagen in acht Pflichtspielen präsentiert sich Amine Harit beim FC Schalke 04 derzeit in absoluter Topform. Ein Umstand, der angeblich den FC Barcelona auf den Plan gerufen haben soll.

Ein Scout der Katalanen wird den 22-jährigen Offensivspieler beim Gastspiel des FC Schalke bei der TSG Hoffenheim laut der spanischen "Sport" vor Ort unter die Lupe nehmen. 

Dem Bericht zufolge verfolgt Barca die Entwicklung des marokkanischen Nationalspielers bereits seitdem dieser sich aus der Jugend des FC Nantes in den Profikader gespielt hat. Die aktuelle Leistungsexplosion soll Barcelona nun erneut auf den Plan gerufen haben.

Harit wechselte im Sommer 2017 für acht Millionen Euro zu den Knappen. Nach einer guten Debütsaison knickten die Leistungen des Youngsters in der vergangenen Spielzeit allerdings ein. Zudem geriet der Rechtsfuß durch Undiszipliniertheiten und einen Autounfall mit Todesfolge in die Schlagzeilen. 

"Die vergangene Saison war nicht so zum Freuen, aber jetzt sind wir zurück und ich denke, dass sie sich nun alle freuen können, über mich, über das Team, über alles", kommentierte Harit die Geschehnisse unlängst gegenüber "SchalkeTV".

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige