Anzeige

HSV mit Respekt zur "besten Zweitliga-Mannschaft 2019"

20.10.2019 12:13
HSV-Trainer Hecking zollt Gegner Bielefeld viel Respekt
© Selim Sudheimer, getty
HSV-Trainer Hecking zollt Gegner Bielefeld viel Respekt

Der Hamburger SV geht mit viel Respekt, aber auch breiter Brust ins Zweitliga-Topspiel am Montag (20:30 Uhr) beim Tabellen-Dritten Arminia Bielefeld.

"Wir haben die Chance, einen Konkurrenten in der frühen Phase der Saison auf Distanz zu bringen", sagte HSV-Trainer Dieter Hecking: "Das ist die Aufgabe, das ist die Herausforderung. Und die dürfen wir mit sehr viel Selbstvertrauen angehen."

Die Hamburger haben momentan zwei Punkte mehr auf dem Konto als die Arminia. Doch Hecking warnte angesichts der starken Bielefelder Rückrunde der vergangenen Saison auch vor der "besten Zweitliga-Mannschaft im Jahr 2019. Da brauche ich gar nicht mehr zu sagen. Sie sind vollkommen zu Recht vorne mit dabei." Die Partie auf der Bielefelder Alm ist mit 26.500 Zuschauern ausverkauft.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige