Anzeige

Zwickau vermöbelt Bayern - Jena verpasst Befreiungsschlag

20.10.2019 15:40
Der FSV Zwickau hat den FC Bayern II klar geschlagen
© Matthias Kern, getty
Der FSV Zwickau hat den FC Bayern II klar geschlagen

Der FSV Zwickau hat sich in der 3. Fußball-Liga auf den siebten Tabellenplatz verbessert. Die Sachsen gewannen am Sonntag 3:0 (1:0) gegen Bayern München II und schoben sich an den Münchnern vorbei.

Der FSV blieb zum vierten Mal in Folge ungeschlagen, während der FC Bayern nach drei Siegen wieder als Verlierer den Platz verließ. Leon Jensen (45.+2/55.) und Elias Huth (47.) trafen für die Gastgeber.

Den zweiten Saisonpunkt erkämpfte sich am Sonntag Schlusslicht Carl Zeiss Jena durch das 1:1 (0:0) gegen die Würzburger Kickers. Sebastian Schuppan (69.) traf für die Mainfranken, Kilian Pagliuca (81.) sicherte Jena einen Zähler.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
3. Liga 3. Liga
Anzeige
Anzeige