Anzeige

England und Neuseeland marschieren ins WM-Halbfinale

19.10.2019 14:28
England deklassiert Australien und steht im WM-Halbfinale
© David Rogers, getty
England deklassiert Australien und steht im WM-Halbfinale

Titelverteidiger Neuseeland und der frühere Champion England sind mit eindrucksvollen Siegen ins Halbfinale der Rugby-WM in Japan marschiert. Die All Blacks gewannen gegen Mitfavorit Irland nach einer Demonstration der Stärke 46:14 (22:0). England hatte zuvor beim 40:16 (17:9) über Australien ebenfalls kaum Mühe gehabt. Am kommenden Samstag (10:00 Uhr MESZ) kommt es in der Vorschlussrunde in Yokohama zum direkten Duell der Rugby-Großmächte.

In Chofu nahe der japanischen Hauptstadt Tokio zerlegte Neuseeland die Man in Green in der ersten Halbzeit nach allen Regeln der Rugby-Kunst. Gleich drei Versuche gelangen dem Rekordweltmeister in den ersten 40 Minuten. Irland, das als Weltranglistenerster ins Turnier gegangen war, hatte dem nichts entgegenzusetzen.

Nach zwei weiteren Versuchen der Neuseeländer in der zweiten Halbzeit drohte den Iren gar ein punktloses Spiel. Robbie Henshaw stellte die Ehre der Grünen mit den ersten Punkten elf Minuten vor dem Ende zumindest etwas wieder her. Kurz vor dem Ende gelang den Iren noch ein zweiter Versuch.

England demontiert Australien

Eine klare Sache war auch das Spiel in Oita zwischen England und den Wallabies.  Die Engländer führten nach zwei Versuchen von Jonny May binnen drei Minuten in der ersten Hälfte schon 14:3. Der Vorsprung schmolz zu Beginn der zweiten Spielhälfte beim 17:16 bis auf einen Punkt. Die Wende schafften die Australier jedoch nicht.

Danach dominierte England die Partie wieder und gewann beim siebten WM-Duell der beiden einstigen Weltmeister zum vierten Mal. Für die Briten ist es die erste Halbfinal-Teilnahme seit 2007. Auch damals gelang dem Champion von 2003 im Viertelfinale ein Sieg über Australien.

Am Sonntag werden die beiden weiteren Viertelfinals ausgespielt. Mitfavorit Wales bekommt es dabei mit Frankreich (9:15 Uhr MESZ) zu tun, Gastgeber Japan trifft auf den zweimaligen Weltmeister Südafrika (12:15 Uhr MESZ).

Anzeige
Anzeige
Anzeige
WM WM
Anzeige
Spielplan
Tabelle
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SUNPunkteDiff.Pkt.
    1JapanJapanJapan4400115:625319
    2IrlandIrlandIrland4301121:279416
    3SchottlandSchottlandSchottland4202119:556411
    4SamoaSamoaSamoa410358:128-705
    5RusslandRusslandRussland400419:160-1410
    • Viertelfinale
    Gruppe B
    #MannschaftMannschaftSp.SUNPunkteDiff.Pkt.
    1NeuseelandNeuseelandNeuseeland4310157:2213516
    2SüdafrikaSüdafrikaSüdafrika4301185:3614915
    3ItalienItalienItalien421198:782012
    4NamibiaNamibiaNamibia401334:175-1412
    5KanadaKanadaKanada401314:177-1632
    • Viertelfinale
    Gruppe C
    #MannschaftMannschaftSp.SUNPunkteDiff.Pkt.
    1EnglandEnglandEngland4310119:209917
    2FrankreichFrankreichFrankreich431079:512815
    3ArgentinienArgentinienArgentinien4202106:911511
    4TongaTongaTonga410367:105-386
    5USAUSAUSA400452:156-1040
    • Viertelfinale
    Gruppe D
    #MannschaftMannschaftSp.SUNPunkteDiff.Pkt.
    1WalesWalesWales4400136:696719
    2AustralienAustralienAustralien4301136:686816
    3FidschiFidschiFidschi4103110:10827
    4GeorgienGeorgienGeorgien410365:122-575
    5UruguayUruguayUruguay410360:140-804
    • Viertelfinale
    Anzeige