Anzeige

Neue Spekulationen um Coutinhos Zukunft beim FC Bayern

15.10.2019 12:16
Ein Verbleib von Philippe Coutinho beim FC Bayern deutet sich an
© Christian Kaspar-Bartke, getty
Ein Verbleib von Philippe Coutinho beim FC Bayern deutet sich an

Die Chancen auf einen Verbleib von Philippe Coutinho beim FC Bayern München sind offenbar gestiegen.

Der FC Barcelona, Stammverein des Brasilianers, plant nach einem Bericht der "AS" nicht mehr mit dem Spielmacher. In den Verhandlungen nach dem Ende der Leihe im Sommer 2020 könnten die Katalanen dem deutschen Rekordmeister daher finanziell entgegenkommen.

Coutinho war nach anderthalb schwierigen Jahren in Barcelona im Sommer an den FC Bayern ausgeliehen worden. In acht Spielen für die Münchner lieferte Coutinho drei Tore und zwei Assists und weckte dadurch Hoffnungen auf eine erfolgreiche Rückkehr nach Spanien. Diese ist nun angeblich vom Tisch.

Stattdessen versprechen sich die Bosse des FC Barcelona dank der starken Auftritte des Brasilianers in München einen guten Preis für seinen Verkauf.

Im Zuge des Leihgeschäfts wurde zwar eine Kaufoption für 120 Millionen Euro ausgehandelt. Mit dem FC Bayern pflegen die Katalanen allerdings gute Beziehungen und sind dem Bericht zufolge dazu bereit, dem Verhandlungspartner einen günstigeren Deal in Aussicht zu stellen.

Sollten die Münchner nicht zuschlagen, rechnet Barcelona laut "AS" mit lukrativen Angeboten aus der Premier League.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige