Anzeige

Negativlauf von Coutinho und Co. geht weiter

10.10.2019 16:23
Philippe Coutinho konnte wenig Akzente setzen
© Michael Reaves, getty
Philippe Coutinho konnte wenig Akzente setzen

Fußball-Rekordweltmeister Brasilien wartet seit seinem Triumph bei der Copa América weiter auf einen Sieg. Mit Superstar Neymar und Philippe Coutinho vom FC Bayern in der Startelf kam die Selecao am Donnerstag gegen den Senegal nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus und ist damit seit drei Spielen ohne Erfolg.

Der Ex-Hoffenheimer Roberto Firmino (9.) von Champions-League-Sieger FC Liverpool erzielte in Singapur zunächst die Führung für den fünfmaligen WM-Champion, ehe Famara Diedhiou (45.+1) kurz vor der Pause für die Afrikaner per Foulelfmeter ausglich.

Nach dem Titelgewinn bei der Südamerikameisterschaft hatte Brasilien im Vormonat zwei Länderspiele bestritten: Gegen Kolumbien spielte die Mannschaft von Nationaltrainer Tite am 7. September lediglich 2:2, vier Tage später setzte es ein 0:1 gegen Peru.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige