Anzeige

Van Almsick erhält "höchste Auszeichnung im deutschen Sport"

08.10.2019 14:16
Franziska van Almsick erhält besondere Auszeichnung
© PIXATHLON/PIXATHLON/SID/
Franziska van Almsick erhält besondere Auszeichnung

Große Ehre für Franziska van Almsick: Die frühere Schwimm-Weltmeisterin wird für ihr Lebenswerk als "erster gesamtdeutscher Sportstar" mit der Goldenen Sportpyramide der Deutschen Sporthilfe ausgezeichnet. Van Almsick, zweimalige Weltmeisterin und 18-malige Europameisterin, erhält die Auszeichnung am 21. November im Allianz Forum in Berlin. Zudem wird die 41-Jährige in die Hall of Fame des deutschen Sports aufgenommen.

"Ich fühle mich sehr geehrt, zumal alle noch lebenden Preisträger selbst in der Jury sitzen", sagte van Almsick: "Ich verstehe die Goldene Sportpyramide als eine Auszeichnung innerhalb der deutschen Sportfamilie. Es ist die höchste Auszeichnung im deutschen Sport." 

Die Hall of Fame des deutschen Sports besteht somit künftig aus 117 Mitgliedern. Am vergangenen Montag hatte die Sporthilfe bekannt gegeben, dass auch die dreimalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Gunda Niemann-Stirnemann, der zehnmalige Paralympicssieger Martin Braxenthaler und der Sportfunktionär Walther Tröger aufgenommen werden.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige