Anzeige

Nächster Quarterback-Ausfall für die Pittsburgh Steelers

07.10.2019 08:45
Rudolph verletzte sich gegen die Baltimore Ravens
© AFP/GETTY IMAGES/SID/Joe Sargent
Rudolph verletzte sich gegen die Baltimore Ravens

Die Pittsburgh Steelers aus der US-Footballliga NFL müssen den Ausfall eines weiteren Quarterbacks verkraften. Mason Rudolph zog sich im Spiel gegen die Baltimore Ravens (23:26 n.V.) eine Gehirnerschütterung zu und wurde für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Rudolph war als Nummer zwei hinter Ben Roethlisberger in die Saison gestartet, nach dem verletzungsbedingten Saison-Aus des Starspielmachers aber an Position eins gerutscht.

Rudolph blieb im dritten Viertel nach einem Zusammenprall mit Ravens-Safety Earl Thomas minutenlang bewusstlos auf dem Spielfeld liegen, konnte danach aber selbst in die Kabine gehen. Ersatzmann Devlin Hodges brachte das Spiel zu Ende, konnte die vierte Saisonniederlage aber nicht verhindern. Pittsburgh muss als nächstes am 14. Oktober bei den Los Angeles Chargers antreten.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige