Anzeige
powered by Motorsport im Netz: F1 News, MotoGP, DTM, WEC und mehr

Rast auf Pole, starker Button rast in die Top 10

05.10.2019 11:18
Jenson Button mischt im Honda NSX die DTM-Spitze auf
© MST
Jenson Button mischt im Honda NSX die DTM-Spitze auf

Achte Saison-Pole für Rene Rast: Der DTM-Champion setzt sich in einem spannenden Qualifying auf nasser Piste, bei dem sich die Zeiten um mehrere Sekunden verbesserten, mit einer Bestzeit von 1:45.552 gegen BMW-Pilot Marco Wittmann durch. Dem Dritten in der Meisterschaft fehlten am Ende 0,127 Sekunden.

Eine starke Leistung bot Super-GT-Pilot Jenson Button. Der Honda-Pilot hielt sich stets im Mittelfeld auf und kam am Ende sogar auf den sechsten Platz - nur 0,654 Sekunden hinter Pole-Mann Rast.

Die anderen zwei Super-GT-Piloten Ryo Hirakawa im Lexus und Tsugio Matsuda im Nissan konnten Buttons Tempo nicht mithalten. Den beiden fehlten am Ende 3,629 und 3,797 Sekunden auf die Pole-Zeit. Auch auf den langsamsten DTM-Piloten Pietro Fittipaldi fehlten rund eineinhalb Sekunden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hockenheim II 2019

Anzeige
Anzeige