Anzeige

Skispringern winkt Olympia-Generalprobe

04.10.2019 09:53
Der dreifache Skisprung-Weltmeister Eisenbichler im Flug
© dpa
Der dreifache Skisprung-Weltmeister Eisenbichler im Flug

Die deutschen Skispringer um den dreifachen Weltmeister Markus Eisenbichler dürften vor den nächsten Olympischen Spielen 2022 eine Peking-Generalprobe im Weltcup bekommen. 

Die chinesische Hauptstadt steht im ersten Kalender-Entwurf für die Saison 2020/2021, den der Weltverband FIS veröffentlichte. Demnach sollen am 13. und 14. Februar 2021 Weltcup-Springen in Peking stattfinden.

Als deutsche Weltcup-Orte sind neben Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen als Vierschanzentournee-Orte auch Willingen und Titisee-Neustadt vorgesehen. 

Die Winterspiele in Peking finden von 4. bis 20. Februar 2022 statt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelle Wintersport-Events

Herren
Norwegen
Oslo
22.03.2020
15km Massenstart
Damen
Norwegen
Oslo
22.03.2020
12.5km Massenstart
Herren
Weltcup Finale
22.03.2020
Slalom
Damen
Weltcup Finale
22.03.2020
Riesenslalom
Mixed
Weltcup Finale
22.03.2020
4x5km Skiathlon Staffel
Anzeige