Anzeige

Granz scheitert im 1500-m-Vorlauf - Hassan überzeugt

02.10.2019 17:41
Caterina Granz (2.v.l.) verpasst das Halbfinale
© AFP/SID/Giuseppe CACACE
Caterina Granz (2.v.l.) verpasst das Halbfinale

Die deutsche Meisterin Caterina Granz hat bei der Leichtathletik-WM in Doha den Einzug ins Halbfinale über 1500 m klar verpasst.

Die 25-Jährige kam in ihrem Vorlauf in 4:12,36 Minuten nur auf Platz neun und hatte damit auch keine Chance, über die Zeitregel in die nächste Runde zu gelangen. Die deutsche Topläuferin Konstanze Klosterhalfen hatte sich für einen Start über 5000 m entschieden.

Souverän ins Halbfinale am Donnerstag rannte die Niederländerin Sifan Hassan als Siegerin des ersten Vorlaufs (4:03,88). Hassan, die in Doha bereits die 10.000 m gewonnen hat, stand besonders unter Beobachtung, da sie in den USA beim nun für vier Jahre gesperrten Coach Alberto Salazar trainiert. 

Als Zweite hinter Hassan qualifizierte sich auch Titelverteidigerin und Olympiasiegerin Faith Kipyegon aus Kenia (4:03,93) sicher für die Vorschlussrunde.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

1500 m (w) 2019

Anzeige
Anzeige